Zwangsversteigerung: Wohnungseigentumsobjekt in 1200 Wien Hannovergasse 19/Othmargasse 29

Schätzwert: 123,200.00 €
Vadium: 12,320.00 €
Geringstes Gebot: 61,600.00 €

Beschreibung:
Die bewertungsgegenständlichen Anteile gliedern sich wie folgt und bestehen aus
folgenden Räumlichkeiten. Die bewertungsgegenständliche Wohnung W 23 befindet
sich im 3. Stock des Wohnhauses und ist mit Kunststofffenstern ausgestattet. Die
Beheizung erfolgt mittels eines Gas - Einzelofens. Hinzuweisen ist, dass laut
Mitteilung von Herrn Ing. Peter Witholm, Verpflichteter, ein Kellerabteil zu der
Wohnung dazugehörig ist. Ein Personenaufzug ist in dem Wohnhaus vorhanden.
Die aktuelle monatliche Vorschreibung betreffend der
bewertungsgegenständlichen Wohnung Top 23 beträgt gesamt € 197,33.
Die Bewertung erfolgt Geldlastenfrei.
Laut schriftlicher Auskunft der Weinberger Biletti Immobilien GmbH vom
03.04.2018 beträgt der Stand der Rücklage € 33.201,00.
Hinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn Ing. Peter Witholm,
Verpflichteter, die bewertungsgegenständlichen Wohnungen Top 23 nicht vermietet sind und im Eigengebrauch stehen.
Der Einheitswert der EZ 3944, Grundbuch 01620 Brigittenau beträgt per
01.01.2016 € 459.526.

Gericht: Bezirksgericht Leopoldstadt
Aktenzeichen: 082 25 E 48/19v
Versteigerungstermin: am 10.08.2021 um 01:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Leopoldstadt, Taborstraße 90-92, 1020 Wien, Erdgeschoss, Saal A

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 1200 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: