Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 2464 Göttlesbrunn Waidbergweg 10

Schätzwert: 295,000.00 €
Vadium: 29,500.00 €
Geringstes Gebot: 147,500.00 €

Beschreibung:
Der Sachverständige empfiehlt die Einsicht in sein vorangehendes Bewertungsgutachten vom 12.04.2016. Der Sachverständige verweist ausdrücklich auf die ausführlichen Beschreibungen und den Befund des ersten Gutachtens zum Stichtag 2016, welcher noch gültig ist, sofern nicht in der neuen Befund‐ und Gutachtensergänzung zum Stichtag 03.07.2020 Aktualisierungen vorgenommen wurden.
Die vorliegende Befundaufnahme stellt keine Zustandsbeurteilung im Sinne der ÖNORM B1300 dar. Die auf dem gegenständlichen Grundstück befindliche Bebauung besteht aus einem unterkellerten Einfamilienwohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und Biotop im Garten. Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft ist zum öffentlichen Gut und den Nachbarliegenschaften durch Grünwuchs getrennt, eine Einfriedung ist nicht vorhanden.
Das Wohngebäude und die Außenflächen befinden sich entsprechend dem vorangehenden Gutachten des zeichnenden Sachverständigen vom 12.04.2016 weiterhin in einem vernachlässigten Zustand.
Der Stiegenaufgang ins OG und Abgang in den Keller, wie auch der Fußboden der Loggia, und die Kellerböden sind nur roh, ohne Beläge, hergestellt. Teilweise fehlen im Haus (Kellerabgang) und bei der Außenerschließung Absturzsicherungen.
Interessenten wird empfohlen, die Liegenschaft vor dem Erwerb zu besichtigen.

Gericht: Bezirksgericht Bruck an der Leitha
Aktenzeichen: 050 3 E 4850/15h
Versteigerungstermin: am 17.06.2021 um 07:30 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Bruck a.d.Leitha, Wienergasse 3; 1.Obergeschoss; Verhandlungssaal B

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 2464 Göttlesbrunn

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Bruck an der Leitha ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Niederösterreich per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung