Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 3071 Böheimkirchen Siebenhirten 9

Schätzwert: 43,600.00 €
Vadium: 4,360.00 €
Geringstes Gebot: 21,800.00 €

Beschreibung:
Siebenhirten gehört zur Marktgemeinde Böheimkirchen. Es ist ein dünn besiedelter Ort südlich der A1 Westautobahn. Das Gst. 442 (Bauland Agrar) ist bebaut. 1952 wurde anstelle des ehemaligen "Halterhauses" ein Wohngebäude mit 8x8m in einfacher Massivbauweise errichtet. 1954 wurde ein kleiner Wirtschaftstrakt angebaut. Augenscheinlich ist das Gebäude in einem schlechten Erhaltungszustand. Aufgrund des äußeren Zustandes wurde auf eine Besichtigung im Inneren verzichtet. Um das Gebäude zeitgemäß bewohnbar zu machen ist eine "Entkernung" notwendig.

Gericht: Bezirksgericht Neulengbach
Aktenzeichen: 197 2 E 12/20w
Versteigerungstermin: am 17.03.2021 um 08:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Neulengbach, Hauptplatz 2, 3040 Neulengbach, Verhandlungssaal

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 3071 Böheimkirchen

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Sankt Pölten-Land ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Niederösterreich per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung