Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 3121 Karlstetten Dunkelsteinerwaldstraße 66

Schätzwert: 231,000.00 €
Vadium: 23,400.00 €
Geringstes Gebot: 234,000.00 €

Beschreibung:
Liegt in der Ebene und annähernd rechteckig geformt; im Süden an die L162 Dunkelsteinerwaldstraße angrenzend.
Bestehend aus einem Wohnhaus und einer freistehenden Garage samt Lager. Das Wohnhaus ist zur Gänze unterkellert und besteht aus einem Erdgeschoß und einem ausgebauten Dachgeschoß.
Erdgeschoß: Bestehend aus einem Wohnzimmer, einem Büro, einer Küche, einem Vorraum und einem Badezimmer
Kellergeschoß: Bestehend aus einem Kellerstüberl, einem Kellerraum, einem Abstellraum, einem Wäscheraum und einem weiteren Kellerraum
Dachgeschoß: Bestehend aus einem Vorraum, drei Schlafzimmer und einem Badezimmer.
Es wird darauf hingewiesen, dass die übergebenen Einreichpläne überwiegend mit den Gegebenheiten in der Natur überein stimmen. Die Raumaufteilung im Erd- und Kellergeschoß stimmt tlw. nicht mit der Einreichplanung überein.
Bau- und Erhaltungszustand
Das gesamte Objekt weist tlw. deutliche Gebrauchsspuren auf und ist gesamt in einem schlechten Erhaltungszustand. Es sind jedenfalls über die normalen Instandsetzungen hinausgehende deutlichen Erneuerungen (Reparaturen) erforderlich.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - Einfamilienhaus samt Nebengeb.
Gericht: BG St. Pölten
Aktenzeichen: 192 10 E 7/20d
wegen: Zwangsversteigerung eines Liegenschaftsanteils

Grundbuch: 19616 Weyersdorf
EZ: 301
Grundstücksnr.:693/4
BLNr:1, 2
Adresse:Dunkelsteinerwaldstraße 66
PLZ/Ort: 3121 Weyersdorf

Kategorie(n): Einfamilienhaus
Beschreibung (WE):Liegt in der Ebene und annähernd rechteckig geformt; im Süden an die L162 Dunkelsteinerwaldstraße angrenzend.
Bestehend aus einem Wohnhaus und einer freistehenden Garage samt Lager. Das Wohnhaus ist zur Gänze unterkellert und besteht aus einem Erdgeschoß und einem ausgebauten Dachgeschoß.
Erdgeschoß: Bestehend aus einem Wohnzimmer, einem Büro, einer Küche, einem Vorraum und einem Badezimmer
Kellergeschoß: Bestehend aus einem Kellerstüberl, einem Kellerraum, einem Abstellraum, einem Wäscheraum und einem weiteren Kellerraum
Dachgeschoß: Bestehend aus einem Vorraum, drei Schlafzimmer und einem Badezimmer.
Es wird darauf hingewiesen, dass die übergebenen Einreichpläne überwiegend mit den Gegebenheiten in der Natur überein stimmen. Die Raumaufteilung im Erd- und Kellergeschoß stimmt tlw. nicht mit der Einreichplanung überein.
Bau- und Erhaltungszustand
Das gesamte Objekt weist tlw. deutliche Gebrauchsspuren auf und ist gesamt in einem schlechten Erhaltungszustand. Es sind jedenfalls über die normalen Instandsetzungen hinausgehende deutlichen Erneuerungen (Reparaturen) erforderlich.
Anschlüsse:o Stromanschluss
o Wasserversorgung: angeschlossen an das öffentliche Wasserversorgungsnetz
o Abwasserentsorgung: angeschlossen an das öffentliche Kanalnetz
o Telefonanschluss vorhanden

Baubewilligung:AZ: 08/2001 vom 19.09.2001
Benützungsbewilligung:AZ: 16/2011 vom 20.07.2011
Widmung:Bauland-Agrargebiet (BA)
Kein Bebauungsplan verordnet
Bestandsverhältnisse:Das Objekt war zum Zeitpunkt der Befundaufnahme von Herrn Dietmar FESSEL genutzt, Bestandrechte wurden keine bekannt gegeben.

Stichtag:16.10.2020
Schätzwert:
231.000,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:Einbauküche: bestehend aus mehreren Unterkästchen, einem Mittelblock, zwei Hochschränken und Hängekästchen; ca. 5 Jahre alt
Einbaugeräte: Elektroherd, Geschirrspüler, Kühlschrank, Backrohr, Mikrowellenherd, Dunstabzug
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
3.000,00 EUR
Lasten:Dingliche Lasten: grundbücherlich sichergestellt
C-LNr. 1: Dienstbarkeit der Gasleitung gem. § 3 Haupturkunde im Z-Verfahren Weyersdorf über GstNr. 693/4 für EVN AG
C-LNr. 5, 8, 11, 12, 16, 17, 18, 20, 22, 23, 24: diverse Pfandrechte
C-LNr. 6, 9: Veräußerungsverbot für Land NÖ
C-LNr. 26: Bewilligung des Versteigerungsverfahrens
C-LNr. 26: Einleitung des Versteigerungsverfahrens
Rechte/Lasten: außerbücherlich
Betreffend gegenständliche Liegenschaft waren nach schriftlicher Auskunft der Gemeinde Karlstetten vom 21.09.2020 Gebühren mit dinglicher Wirkung zum 15.10.2020 in der Höhe von € 7.738,65 offen.
Betreffend gegenständliche Liegenschaft waren nach schriftlicher Auskunft des Gemeindeverbandes für Umweltschutz und Abgabeneinhebung im Bezirk St. Pölten vom 28.09.2020 Gebühren mit dinglicher Wirkung zum 31.12.2020 in der Höhe von € 3.063,76 offen.

Sonstige Hinweise:~ Feuchteschäden am Mauerwerk der Stiegenanlage
Bei der Stiegenanlage in das Kellergeschoß befinden sich an den Wänden tlw. Spuren von Mauerfeuchtigkeit. Laut Angaben von Herrn Dietmar FESSEL wäre dieser Schaden durch den Bruch einer Rohrleitung entstanden. Weiters hat Herr FESSEL angegeben, dass dieser Rohrbruch saniert worden wäre. Dies wurde vorliegender Bewertung unterstellt. Sollte dies nicht zutreffen, so könnte sich der ausgewiesene Verkehrswert allenfalls entsprechend verändern.
--------------------------------------------------------
~ Fehlende baurechtliche Bewilligungen
Betreffend den an die Garage angrenzend Hundezwinger sowie den freistehenden Abstellraum liegen keine baurechtlichen Bewilligungen vor. Vorliegender Bewertung wurde unterstellt, dass diese Gebäude rechtmäßig bestehen bzw. eine nachträgliche Erwirkung der erforderlichen behördlichen Bewilligungen ohne größeren Kostenaufwand möglich wäre. Sollte dies nicht zutreffen, so würde sich der im vorliegenden Gutachten ausgewiesene Verkehrswert entsprechend verändern.
--------------------------------------------------------
Beachten Sie bitte die Langfassung des Gutachtens, in diesem sind die bewertungsrelevanten Grundlagen detailliert beschrieben (als pdf-Datei abrufbar)
----------------------------------------------------------
erstellt von:Dipl.Ing. Gerhard Josef Maier
3511 Furth bei Göttweig, Oberfucha 1

Langgutachten: ga1554-20_exe_fessel_beilage.pdf , ga1554-20_exe_fessel_ev10112020.pdf

Gericht: Bezirksgericht St. Pölten
Aktenzeichen: 192 10 E 7/20d
Versteigerungstermin: am 10.03.2021 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Schießstattring 6, 3100 St. Pölten, Saal 119 (Schwurgerichtssaal beim Landesgericht St. Pölten)

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 3121 Karlstetten

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Sankt Pölten-Land ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Niederösterreich per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung