Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 6993 Mittelberg Höfle 21

Schätzwert: None
Vadium: 65,000.00 €
Geringstes Gebot: 650,000.00 €

Beschreibung:
Die gegenständliche Liegenschaft befindet sich in der Republik Österreich, im Bezirk Bregenz, in der Talschaft Kleinwalsertal, im Gerichtsbezirk Bezau, in der Katastralgemeinde und Ortschaft Mittelberg, im Ortsteil Höfle, unweit dem Skilift Wildental.
Die Entfernung in das Ortszentrum von Mittelberg beträgt auf dem Straßenweg ca. 3,50 km, fußläufig ca. 1,70 km bzw. 20 Gehminuten, die Entfernung zum Gemeindeamt in Riezlern ca. 7,50 km. Im Ortszentrum befindet sich auch die Talstation der Walmendingerhornbahn.
Auf Gst. 3685/4 besteht die Bebauung durch ein behördlich bewilligtes Einfamilienwohnhaus mit der Bewilligung zur Nutzung als Ferienwohnung. Der vertikale Geschossaufbau zeigt sich mit einem Keller-/ Untergeschoss, einem Erdgeschoss und einem nicht ausgebauten Dachboden.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - Wohnhaus
Gericht: BG Bezau
Aktenzeichen: 910 6 E 701/19v
wegen: Versteigerung einer gemeinschaftlichen Liegenschaft

Grundbuch: 91012 Mittelberg
EZ: 58
Grundstücksnr.:3685/4
BLNr:6 Anteil: 1/3, 11 Anteil: 1/3 und 12 Anteil: 1/3
Adresse:Höfle 21
PLZ/Ort: 6993 Mittelberg

Kategorie(n): Einfamilienhaus
Beschreibung (WE):Die gegenständliche Liegenschaft befindet sich in der Republik Österreich, im Bezirk Bregenz, in der Talschaft Kleinwalsertal, im Gerichtsbezirk Bezau, in der Katastralgemeinde und Ortschaft Mittelberg, im Ortsteil Höfle, unweit dem Skilift Wildental.
Die Entfernung in das Ortszentrum von Mittelberg beträgt auf dem Straßenweg ca. 3,50 km, fußläufig ca. 1,70 km bzw. 20 Gehminuten, die Entfernung zum Gemeindeamt in Riezlern ca. 7,50 km. Im Ortszentrum befindet sich auch die Talstation der Walmendingerhornbahn.
Auf Gst. 3685/4 besteht die Bebauung durch ein behördlich bewilligtes Einfamilienwohnhaus mit der Bewilligung zur Nutzung als Ferienwohnung. Der vertikale Geschossaufbau zeigt sich mit einem Keller-/ Untergeschoss, einem Erdgeschoss und einem nicht ausgebauten Dachboden.
Grundstücksgröße:1.384 m²
Objektgröße:188,00 m²
Anschlüsse:siehe Langgutachten

Baubewilligung:liegen vor, jedoch nicht vollständig nachvollziehbar
Benützungsbewilligung:liegen vor, jedoch nicht vollständig nachvollziehbar
Widmung:Baufläche Wohngebiet BW,
Anzeige einer privaten Ferienwohnung für ein Wohnhaus mit einer Wohnung mit einer Wohnraumgröße von 154 m² und 6 Schlafplätzen - Bestätigung der Gemeinde zur Weiternutzung als Ferienwohnung im Sinne des Raumplanungsgesetzes liegt dem Gutachten in Kopie bei;
Bestandsverhältnisse:keines bekannt gegeben;

Stichtag:27.11.2019
Ausrufpreis:
650.000,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:ein Garderobenverbau, ein Lagerschrank, eine einfache Einbauküche - überaltert;
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
0,00 EUR
Lasten:C-Blatt - keine Dienstbarkeiten oder Reallasten eingetragen;

Sonstige Hinweise:1. Dingliche Rechte gemäß A2-Blatt:
»1a Stand 1951 Grunddienstbarkeit der Trink- und Nutzwasserfassung auf Gst 3737 in EZ 59 für
Gst 3685/4« - in der Bewertung enthalten;
»2 a Stand 1951 Miteigentumsrecht zu 1/8-Anteil an EZ 302 für Gst 3685/4« - Barwert € 359,00, praktisch und faktisch jedoch ohne Wertbeeinflussung;
2. Sonstige, dingliche Rechte und Lasten
Geh- und Fahrrecht über Gst. 3685/12 als dingliches Recht - in der Bewertung (Erschließung) bereits enthalten;
Nutzungsrecht als Fruchtegnussrecht am Gst. 3685/12 - Barwert rund € 4.200,00, rechtlich nicht gesichert, in der Bewertung nicht enthalten;
Bestand Wasserverteilerschaft als Last - praktisch und faktisch keine weitere Wertbeeinflussung;
Kirchenwegerecht als dingliche Last - nicht näher in Lage, Umfang und tatsächlicher Existenz nachvollziehbar definiert - auf eine Bewertung wird in Ermangelung an den erforderlichen Grundlagen abgesehen;
3. Objektgröße (approximatives Naturmaß):
Gesamtnutzfläche rund 188 m²,
hiervon Wohn- und Nebenflächen rund 129 m²,
zzgl. Überdachung, Dachboden und Balkon;
4. Vollinhaltlicher Verweis auf das Originalgutachten mit Beilagen;
erstellt von:DI Robert Bischof
6850 Dornbirn, Wichnerstraße 43b

Langgutachten: Verkehrswertgutachten.pdf

Gericht: Bezirksgericht Bezau
Aktenzeichen: 910 6 E 701/19v
Versteigerungstermin: am 22.03.2021 um 12:30 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Bezau, Verhandlungssaal 8

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 6993 Mittelberg

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Bregenz ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Vorarlberg per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung