Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung in 1140 Wien Feilplatz 2, Grassigasse 9

Schätzwert: 275,000.00 €
Vadium: 27,500.00 €
Geringstes Gebot: 200,000.00 €

Beschreibung:
Das Wohnhaus im 14. Wiener Gemeindebezirk wurde ca. im Jahr 1978 fertiggestellt und besteht aus einem Kellergeschoss (Eingangsebene), einem Erdgeschoss, vier Obergeschossen und einem Dachgeschoss. Der Hauseingang befindet sich am Feilplatz.
Das zu bewertende Wohnungseigentumsobjekt befindet sich im vierten Obergeschoss.
Im Kellergeschoss (Eingangsebene) befinden sich eine Garage mit acht PKW-Stellplätzen, Allgemeinräume sowie eine gartenseitige Wohnung. Im Erdgeschoss, den Obergeschossen und dem Dachgeschoss sind Wohnungen angeordnet.
Das Gebäude ist in Massivbauweise errichtet und hat eine einfach gegliederte Fassade, das Dach ist als Flach ausgebildet.
Das Gebäude ist mit einem Aufzug ausgestattet, der das Kellergeschoss (Eingangsebene) mit den Wohngeschossen verbindet. Der Eingangsbereich ist mit einer Gegensprechanlage mit Türöffner zu den einzelnen Wohnungen verbunden.
Das Wohnhaus ist parifiziert, an den Wohnungen ist Wohnungseigentum begründet und im Grundbuch der EZ 119 einverleibt.
Das Wohnhaus ist in einem dem Alter entsprechend durchschnittlichen Zustand vorhanden.
Die Wohnung Top W 25 liegt im 4. Obergeschoss und besteht aus einem Vorraum, einem Abstellraum, einem Bad, einem WC, einer Küche, einem Wohnzimmer und zwei Zimmern. Dem Wohnzimmer ist eine Loggia vorgelagert. Die Wohnung ist nordostseitig zum Feilplatz ausgerichtet.
Die Wohnung wird durch eine Gastherme (in der Küche) beheizt und mit Warmwasser versorgt.
Im Vorraum befinden sich der Wohnungsapparat der Gegensprechanlage und der Elektrosicherungskasten.
Die Räumlichkeiten sind möbliert, die Möblierung und das sonstige Inventar sind nicht Gegenstand der Bewertung.
Die Wohnung befindet sich in einem gepflegten Zustand.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - Wohnung W 25
Gericht: BG Fünfhaus
Aktenzeichen: 013 24 E 6/20h
wegen: Zwangsversteigerung von Wohnungseigentum

Grundbuch: 01202 Breitensee
EZ: 119
Grundstücksnr.:105/28 und 105/29
BLNr:33 und 34
Adresse:Feilplatz 2, Grassigasse 9
PLZ/Ort: 1140 Wien

Kategorie(n): Eigentumswohnung
Beschreibung (WE):Das Wohnhaus im 14. Wiener Gemeindebezirk wurde ca. im Jahr 1978 fertiggestellt und besteht aus einem Kellergeschoss (Eingangsebene), einem Erdgeschoss, vier Obergeschossen und einem Dachgeschoss. Der Hauseingang befindet sich am Feilplatz.
Das zu bewertende Wohnungseigentumsobjekt befindet sich im vierten Obergeschoss.
Im Kellergeschoss (Eingangsebene) befinden sich eine Garage mit acht PKW-Stellplätzen, Allgemeinräume sowie eine gartenseitige Wohnung. Im Erdgeschoss, den Obergeschossen und dem Dachgeschoss sind Wohnungen angeordnet.
Das Gebäude ist in Massivbauweise errichtet und hat eine einfach gegliederte Fassade, das Dach ist als Flach ausgebildet.
Das Gebäude ist mit einem Aufzug ausgestattet, der das Kellergeschoss (Eingangsebene) mit den Wohngeschossen verbindet. Der Eingangsbereich ist mit einer Gegensprechanlage mit Türöffner zu den einzelnen Wohnungen verbunden.
Das Wohnhaus ist parifiziert, an den Wohnungen ist Wohnungseigentum begründet und im Grundbuch der EZ 119 einverleibt.
Das Wohnhaus ist in einem dem Alter entsprechend durchschnittlichen Zustand vorhanden.
Die Wohnung Top W 25 liegt im 4. Obergeschoss und besteht aus einem Vorraum, einem Abstellraum, einem Bad, einem WC, einer Küche, einem Wohnzimmer und zwei Zimmern. Dem Wohnzimmer ist eine Loggia vorgelagert. Die Wohnung ist nordostseitig zum Feilplatz ausgerichtet.
Die Wohnung wird durch eine Gastherme (in der Küche) beheizt und mit Warmwasser versorgt.
Im Vorraum befinden sich der Wohnungsapparat der Gegensprechanlage und der Elektrosicherungskasten.
Die Räumlichkeiten sind möbliert, die Möblierung und das sonstige Inventar sind nicht Gegenstand der Bewertung.
Die Wohnung befindet sich in einem gepflegten Zustand.
Grundstücksgröße:522 m²
Objektgröße:72,14 m²
Anschlüsse:Elektro, Gas, Wasser und Kanal

Baubewilligung:Das Wohnhaus wurde aufgrund der Baubewilligungen MA 37/14 - Grassigasse 9/1/74 vom 14.05.1975, MA 37/14 - Grassigasse 9/2/75 vom 14.06.1976 (Bauabänderungen), MA 37/14 - Grassigasse 9/1/78 vom 19.07.1978 (2.Planwechsel) und MA 37/14 - Grassigasse 9/4/78 vom 16.08.1978 (3.Planwechsel) errichtet. Die Benützungsbewilligung liegt unter der Aktenzahl MA 37/14 - Grassigasse 9/5/78 vom 15.11.1978 auf.
Widmung:Gemäß gültigem Flächenwidmungs- und Bebauungsplan des Magistrates der Stadt Wien (MA 21 - Plandokument Nr. 7843) liegt die Liegenschaft im "Bauland Gemischtes Baugebiet - GB" in geschlossener Bauweise, straßenseitig mit der Bauklasse IV und einer Höhenbeschränkung auf 18m, hofseitig mit der Bauklasse I und einer Höhenbeschränkung auf 5,5m.
Bestandsverhältnisse:bestandfrei

Stichtag:20.11.2020
Schätzwert:
275.000,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:Einbauküche - Zeitwert aufgrund des Alters Euro NULL.
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
0,00 EUR
Lasten:Im Grundbuch der EZ 119 B-LNR. 33 und B-LNR. 34 mit Abfragedatum 25.11.2020 sind keine wertbeeinflussenden Rechte oder Lasten eingetragen.

Sonstige Hinweise:Nutzfläche Wohnung: 72,14m²
Nutzfläche Loggia: 3,85m²
erstellt von:Ing Franz Steiner
3100 St. Pölten, Schießstattring 31/6

Langgutachten: GZ-1140-20069_Feilplatz2_signed.pdf

Gericht: Bezirksgericht Fünfhaus
Aktenzeichen: 013 24 E 6/20h
Versteigerungstermin: am 07.04.2021 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: 1011 Wien, Schmerlingplatz 11, 2.Stock, Zi 2056 (Festsaal des Obersten Gerichtshofs)

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 1140 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Wien per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung