Zwangsversteigerung: Wohnungseigentumsobjekt in 6800 Feldkirch Böschenmahdstraße 25

Schätzwert: 16,500.00 €
Vadium: 1,650.00 €
Geringstes Gebot: 8,250.00 €

Beschreibung:
Die gegenständliche Liegenschaft befindet sich in der Stadt Feldkirch, Fraktion Tosters, direkt ostseitig an der Böschenmahdstraße, zwischen der Böschenmahdstraße und der ÖBB Bahnlinie Feldkirch/ Buchs, in erster Bautiefe.
Auf der Liegenschaft besteht die Bebauung durch eine Mehrwohnungsanlage mit drei Hochbauten (Haus 1 bis Haus 3/ Böschenmahdstraße 25, 25a und 25b) mit einer nordwestseitig, unter dem Vorplatz, vorgelagerten Tiefgarage. Der vertikale Geschossaufbau bildet sich jeweils aus einem Kellergeschoss, einem Erdgeschoss, einem Obergeschoss und einem Dachgeschoss. Die interne Erschließung erfolgt durch eine objektzugeordnete, zentrale Treppenhausanlage.
Das gegenständliche Wohnungseigentum an GE 32 (Garageneinstellplatz) befindet sich im Kellergeschoss, in der Tiefgarage.
Es wird darauf hingewiesen, dass offensichtlich ein Mietvertrag für das Wohnungseigtentum an GE 32 (Mietdauer bis zum 01.06.2021) besteht.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - TG Platz GE 32
Gericht: BG Feldkirch
Aktenzeichen: 921 6 E 259/20b
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Grundbuch: 92125 Tosters
EZ: 689
Grundstücksnr.:1541
BLNr:62 Anteil: 3/1301 WE an GE 32, 63 Anteil: 3/1301 WE an GE 32
Adresse:Böschenmahdstraße 25
PLZ/Ort: 6800 Feldkirch

Kategorie(n): Wohnungseigentumsobjekt
Beschreibung (WE):Die gegenständliche Liegenschaft befindet sich in der Stadt Feldkirch, Fraktion Tosters, direkt ostseitig an der Böschenmahdstraße, zwischen der Böschenmahdstraße und der ÖBB Bahnlinie Feldkirch/ Buchs, in erster Bautiefe.
Auf der Liegenschaft besteht die Bebauung durch eine Mehrwohnungsanlage mit drei Hochbauten (Haus 1 bis Haus 3/ Böschenmahdstraße 25, 25a und 25b) mit einer nordwestseitig, unter dem Vorplatz, vorgelagerten Tiefgarage. Der vertikale Geschossaufbau bildet sich jeweils aus einem Kellergeschoss, einem Erdgeschoss, einem Obergeschoss und einem Dachgeschoss. Die interne Erschließung erfolgt durch eine objektzugeordnete, zentrale Treppenhausanlage.
Das gegenständliche Wohnungseigentum an GE 32 (Garageneinstellplatz) befindet sich im Kellergeschoss, in der Tiefgarage.
Grundstücksgröße:2.329 m²
Objektgröße:16,25 m²
Anschlüsse:siehe Langgutachten

Baubewilligung:gegeben
Benützungsbewilligung:gegeben
Widmung:Baufläche Mischgebiet BM
Bestandsverhältnisse:nicht kündbare Mietbindung bis 01.06.2021 möglicherweise gültig, Mietentgelt bereits vollständig abgegolten

Stichtag:03.09.2020
Schätzwert:
16.500,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
kein Zubehör
Lasten:Dienstbarkeiten oder Reallasten - keine Eintragungen;

Sonstige Hinweise:1. Der vorhergehend ausgewiesene Verkehrswert versteht sich lastenfrei, ohne eine mögliche Mietbindung für das WE an GE 32.
2. Verkehrswert mit Mietbindung € 16.200,00
3. Vollinhaltlicher Verweis auf das Originalgutachten mit Beilagen.
erstellt von:DI Robert Bischof
6850 Dornbirn, Wichnerstraße 43b

Langgutachten: Verkehrswertgutachten.pdf

Gericht: Bezirksgericht Feldkirch
Aktenzeichen: 921 6 E 259/20b
Versteigerungstermin: am 12.04.2021 um 12:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Feldkirch, Churerstr. 13, 6800 Feldkirch, Saal-Nr. 104

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 6800 Feldkirch

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Feldkirch ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Vorarlberg per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung