Zwangsversteigerung: Sonstiges in 1200 Wien Wallensteinstraße 45-47

Schätzwert: 19,000.00 €
Vadium: 1,900.00 €
Geringstes Gebot: 9,500.00 €

Beschreibung:
Der bewertungsgegenständliche Stellplatz ist im 2. Kellergeschoß der Stiege II in der Tiefgarage situiert und als befestigter Parkplatz ausgeführt. Die Tiefgarage wird einerseits direkt von der Hartlgasse über die Garageneinfahrt, andererseits über das allgemeine Stiegenhaus bzw. den Lift der Stiege II erreicht.
Es wird darauf hingewiesen, dass beim Stellplatz Nr. 30 (gemäß Nummerierung auf den Planunterlagen sowie der tatsächlichen Nummerierung auf dem Boden des Stellplatzes) in den Planunterlagen „Stellplatz Top 23 Stg. 1“ ausgewiesen ist. Es konnte mangels Anwesenheit der Verpflichteten Partei im Rahmen der Befundaufnahme nicht abschließend geklärt werden, ob es sich beim als Stellplatz 30 gekennzeichneten Parkplatz tatsächlich um den bewertungsgegenständlichen handelt, oder ob es eine eigentümerinterne, abweichende Regelung gibt.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - KFZ Stellplatz Nr. 30
Gericht: BG Leopoldstadt
Aktenzeichen: 082 25 E 24/20s
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Grundbuch: 01620 Brigittenau
EZ: 2420
Grundstücksnr.:3399/9
3399/10
3399/11
BLNr:112, 113
Adresse:Wallensteinstraße 45-47
PLZ/Ort: 1200 Wien

Kategorie(n): Sonstiges
Beschreibung (WE):Der bewertungsgegenständliche Stellplatz ist im 2. Kellergeschoß der Stiege II in der Tiefgarage situiert und als befestigter Parkplatz ausgeführt. Die Tiefgarage wird einerseits direkt von der Hartlgasse über die Garageneinfahrt, andererseits über das allgemeine Stiegenhaus bzw. den Lift der Stiege II erreicht.
Es wird darauf hingewiesen, dass beim Stellplatz Nr. 30 (gemäß Nummerierung auf den Planunterlagen sowie der tatsächlichen Nummerierung auf dem Boden des Stellplatzes) in den Planunterlagen „Stellplatz Top 23 Stg. 1“ ausgewiesen ist. Es konnte mangels Anwesenheit der Verpflichteten Partei im Rahmen der Befundaufnahme nicht abschließend geklärt werden, ob es sich beim als Stellplatz 30 gekennzeichneten Parkplatz tatsächlich um den bewertungsgegenständlichen handelt, oder ob es eine eigentümerinterne, abweichende Regelung gibt.
Grundstücksgröße:992 m²
Objektgröße:11,04 m²
Anschlüsse:Die Liegenschaft ist an alle zum Betrieb notwendigen öffentlichen Versorgungs- und Entsorgungsleitungen angeschlossen.

Widmung:Bereich 1:
• Bauland – gemischtes Baugebiet, Geschäftsviertel
• Bauklasse IV, höhenbeschränkt auf 18 m
• geschlossene Bauweise
• Trakttiefe 12 m (in Teilbereichen)
Bereich 2:
• Bauland –gemischtes Baugebiet Geschäftsviertel
• Bauklasse I, höhenbeschränkt auf 5 m
• geschlossene Bauweise
• besondere Bestimmungen: „Auf den mit BB3 bezeichneten Grundflächen darf das
Ausmaß der bebauten Flächen maximal 60 v.H. des jeweiligen Teiles des Bauplatzes betragen.“
Bereich 3:
• Bauland – gemischtes Baugebiet
• Bauklasse IV, höhenbeschränkt auf 18 m
• geschlossene Bauweise
• Trakttiefe 12 m (in Teilbereichen)
Es wird darauf hingewiesen, im Zuge von geplanten baulichen Änderungen in den jeweils aktuellen Flächenwidmungs- und Bebauungsplan sowie in die besonderen Bestimmungen Einsicht zu nehmen.

Stichtag:24.09.2020
Schätzwert:
19.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
kein Zubehör
Lasten:Die Bewertung erfolgt geldlastenfrei, außerbücherliche Rechte oder Verpflichtungen wurden nicht bekannt gegeben.

Sonstige Hinweise:Es wird empfohlen in das Langgutachten Einsicht zu nehmen.
erstellt von:Mag. Markus Reithofer
1180 Wien, Gersthofer Straße 89

Langgutachten: Anlagen.pdf , GA_Wallensteinstr45_47_I_18.pdf

Gericht: Bezirksgericht Leopoldstadt
Aktenzeichen: 082 25 E 24/20s
Versteigerungstermin: am 20.05.2021 um 11:00 Uhr
Versteigerungsort: 1020 Wien, Taborstraße 90-92

Kategorie(n): Sonstiges

PLZ/Ort: 1200 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Wien per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung