Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung in 1150 Wien Preysinggasse 20A

Schätzwert: 241,000.00 €
Vadium: 24,100.00 €
Geringstes Gebot: 120,500.00 €

Beschreibung:
Das Wohnhaus im 15. Wiener Gemeindebezirk wurde um das Jahr 1900 errichtet und besteht aus einem straßenseitigen und einem hofseitigen Gebäudetrakt (mit einem Stiegenhaus) mit einem Kellergeschoss, einem Erdgeschoss, drei Obergeschossen und einem Dachgeschoss (nur straßenseitiger Trakt). Im Lauf der Jahre erfolgten diverse Wohnungsumbauten, das Dach des hofseitigen Traktes wurde um das Jahr 2000 durch ein begrüntes Flachdach ersetzt, der Dachgeschossausbau und der Lifteinbau des straßenseitigen Traktes erfolgten aufgrund der Baubewilligung aus dem Jahr 2010.
Im Kellergeschoss sind Kellerabteile und eine Waschküche untergebracht, im Erdgeschoss befinden sich ein Geschäftslokal und Wohnungen. In den Obergeschossen und dem Dachgeschoss sind Wohnungen situiert.
Das Gebäude ist in Massivbauweise errichtet und hat eine gegliederte Fassade, das Dach des straßenseitigen Traktes ist als Satteldach mit Dachgauben, das Dach des hofseitigen Traktes ist als begrüntes Flachdach ausgebildet.
Das Gebäude ist mit einem Aufzug (mit Schlüsselschalter) ausgestattet, der das Kellergeschoss und das Erdgeschoss mit den Obergeschossen und dem Dachgeschoss verbindet.
Der Innenhof ist befestigt, im Innenhof befinden sich die Müllcontainer.
Das Wohnhaus ist parifiziert, an den Wohnungen und dem Geschäftslokal ist Wohnungseigentum begründet und im Grundbuch der EZ 1067 eingetragen (vorhandene Kellerabteile sind kein Zubehör gemäß WEG).
Die Berichtigung der Anteile gemäß Nachtrag zum Wohnungseigentumsvertrag vom 20.03.2018 ist zum Bewertungsstichtag noch nicht grundbücherlich durchgeführt (Miteigentumsanteil W 8 derzeit 76/701, Miteigentumsanteil W 8 neu 76/1124).
Das Wohnhaus ist in einem dem Alter entsprechend durchschnittlichen Zustand vorhanden.
Die Wohnung Top 8 liegt im 1.Obergeschoss des straßenseitigen Traktes und besteht aus einem Vorraum, einem WC, einem Bad, einer Küche, einem Kabinett und zwei Zimmern. Die Wohnung ist mit den beiden Zimmern westseitig (straßenseitig) und mit dem Kabinett und der Küche ostseitig (hofseitig) ausgerichtet.
Die Wohnung wird durch eine Gastherme (im Bad, direkt über der Badewanne situiert!!!) beheizt und mit Warmwasser versorgt. Die Wohnung wird durch Kunststofffenster belichtet. In der Küche befindet sich der Wohnungsapparat der Türsprechanlage.
Die Raumhöhe beträgt in den Wohnräumen ca. 3,20m.
Die Wohnung ist möbliert, die Möblierung und das sonstige Inventar sind nicht Gegenstand der Bewertung.
Die Wohnung befindet sich in einem abgenutzten Zustand.

Gericht: Bezirksgericht Fünfhaus
Aktenzeichen: 013 39 E 23/20v
Versteigerungstermin: am 12.05.2021 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: 1011 Wien, Schmerlingplatz 11, 2.Stock, Zi 2056 (Festsaal des Obersten Gerichtshofs)

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 1150 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Wien per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung