Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 2263 Dürnkrut Schubertstraße 51

Schätzwert: 185,300.00 €
Vadium: 18,530.00 €
Geringstes Gebot: 92,650.00 €

Beschreibung:
Einfamilienwohnhaus. Baubewilligung vom 09.05.2000 (AZ:BAU-2000-887/19). Fertigstellungsmeldung Fa. ELK vom 04-08-2005. Derzeitige Beheizung mittels Einzelöfen, da die Gastherme defekt. Das Wohnhaus (EG +OG) wurde nicht komplett fertiggestellt (Innen und Außen). Das Einfamilienwohnhaus ist nicht unterkellert. Die Einfriedung ist nur ein Provisorium. Die Außenanlagen sind im Rohbau (Terrasse und Zugang). Das Haus zeigt bereits Abnützungen, welche über das übliche Ausmaß des Baualters liegen. Die Flächenwidmung ist "BW".
Bau- und Erhaltungszustand: nicht fertiggestellt, ungepflegt, Reparaturrückstau und zahlreiche fehlende Ausbauarbeiten.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - Einfamilienwohnhaus Dürnkrut
Gericht: BG Gänserndorf
Aktenzeichen: 060 14 E 33/20v
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Grundbuch: 06016 Gänserndorf
EZ: 1254
Grundstücksnr.:887/19
BLNr:1+2
Adresse:Schubertgasse 51
PLZ/Ort: 2263 Dürnkrut

Kategorie(n): Einfamilienhaus
Beschreibung (WE):Einfamilienwohnhaus. Baubewilligung vom 09.05.2000 (AZ:BAU-2000-887/19). Fertigstellungsmeldung Fa. ELK vom 04-08-2005. Derzeitige Beheizung mittels Einzelöfen, da die Gastherme defekt. Das Wohnhaus (EG +OG) wurde nicht komplett fertiggestellt (Innen und Außen). Das Einfamilienwohnhaus ist nicht unterkellert. Die Einfriedung ist nur ein Provisorium. Die Außenanlagen sind im Rohbau (Terrasse und Zugang). Das Haus zeigt bereits Abnützungen, welche über das übliche Ausmaß des Baualters liegen. Die Flächenwidmung ist "BW".
Grundstücksgröße:642 m²
Objektgröße:129,50 m²
Anschlüsse:Gas, Wasser, Kanal, Strom

Baubewilligung:09.05.2000
Benützungsbewilligung:04.08.2005
Widmung:Bauland Wohngebiet
Bestandsverhältnisse:Eigennutzung

Stichtag:29.09.2020
Schätzwert:
195.600,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:keines
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
kein Zubehör
Lasten:Marktgemeinde Dürnkrut € 10.170,96
G:V:U: € 501,70
Gesamtsumme € 10.672,66
Grundbuch C Blatt ist nicht inkludiert.

Sonstige Hinweise:Bei der Marktgemeinde Dürnkrut und dem G.V.U. sind Gebühren in Höhe von € 10.672,66 offen.
Die Belastungen im C-Blatt wurden nicht erhoben.
erstellt von:Baumeister Johann Haumer
2231 Strasshof, Dr. Schärfstrasse 41

Langgutachten: Dürnkrut BGA 19Nov2020 SchubertgasseENDF.pdf

Gericht: Bezirksgericht Gänserndorf
Aktenzeichen: 060 14 E 33/20v
Versteigerungstermin: am 18.05.2021 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Gänserndorf, Gerichtsparkplatz hinter dem Gerichtsgebäude (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke)

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 2263 Dürnkrut

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Gänserndorf ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Niederösterreich per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung