Zwangsversteigerung: Wohnungseigentumsobjekt in 3910 Zwettl Schulgasse 1

Schätzwert: 4,000.00 €
Vadium: 11,900.00 €
Geringstes Gebot: 72,000.00 €

Beschreibung:
Die Stadt Zwettl, in der sich die bewertungsgegenständliche Liegenschaft befindet, liegt im nördlichen Waldviertel im politischen Bezirk Zwettl im Bundesland Niederösterreich. Die Lage der Liegenschaft kann aufgrund der zentralen Lage, der Widmung und Bebauung der angrenzenden Grundstücke, der Nähe zu den wichtigsten Infrastruktureinrichtungen und der guten Verkehrsanbindungen als gute Wohnlage innerhalb der Stadt Zwettl bezeichnet werden. Im Erdgeschoß der Wohnhausanlage befinden sich eine Garage mit 18 PKW-Abstellplätzen sowie eine Privatgarage. Der bewertungs-gegenständliche PKW Abstellplatz ist im EG im nördlichen Teil situiert. Der mit der Nr. 11 markierte Abstellplatz ist mit Asphalt befestigt und über eine asphaltierte Verkehrs-fläche erschließbar. Der bewertungsgegenständliche PKW-Abstellplatz Top 29 hat gemäß Plan eine Nutzfläche von ca. 10,54 m². Der PKW-Abstellplatz verfügt zum Bewertungsstichtag über einen durchschnittlichen Erhaltungszustand.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - PKW-Abstellplatz 29
Gericht: BG Zwettl
Aktenzeichen: 243 7 E 293/20s
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Grundbuch: 24392 Zwettl Stadt
EZ: 1668
BLNr:22+23 verbunden mit Baurechtswohnungseigentum an PKW-Abstellplatz 29
Adresse:Schulgasse 1
PLZ/Ort: 3910 Zwettl

Kategorie(n): Wohnungseigentumsobjekt
Beschreibung (WE):Die Stadt Zwettl, in der sich die bewertungsgegenständliche Liegenschaft befindet, liegt im nördlichen Waldviertel im politischen Bezirk Zwettl im Bundesland Niederösterreich. Die Lage der Liegenschaft kann aufgrund der zentralen Lage, der Widmung und Bebauung der angrenzenden Grundstücke, der Nähe zu den wichtigsten Infrastruktureinrichtungen und der guten Verkehrsanbindungen als gute Wohnlage innerhalb der Stadt Zwettl bezeichnet werden. Im Erdgeschoß der Wohnhausanlage befinden sich eine Garage mit 18 PKW-Abstellplätzen sowie eine Privatgarage. Der bewertungs-gegenständliche PKW Abstellplatz ist im EG im nördlichen Teil situiert. Der mit der Nr. 11 markierte Abstellplatz ist mit Asphalt befestigt und über eine asphaltierte Verkehrs-fläche erschließbar. Der bewertungsgegenständliche PKW-Abstellplatz Top 29 hat gemäß Plan eine Nutzfläche von ca. 10,54 m². Der PKW-Abstellplatz verfügt zum Bewertungsstichtag über einen durchschnittlichen Erhaltungszustand.
Objektgröße:11,00 m²

Baubewilligung:1999
Benützungsbewilligung:2001
Widmung:Bauland - Kerngebiet (BK)
Bestandsverhältnisse:Auf Befragung von Herrn Kurt Gerstbauer gibt dieser die Auskunft, dass der Autoabstellplatz mit der Wohnung W 11 in der Wohnhausanlage mitvermietet ist. Dieser Mietvertrag ist jedoch bereits aufgekündigt und endet mit 30.November 2020. Die Bewertung erfolgt somit unter der Annahme der Freiheit von Bestandrechten.

Stichtag:23.06.2020
Schätzwert:
4.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
kein Zubehör
Lasten:DIENSTBARKEIT der Garagennutzungsrechte zulasten Gst .95/2 gem Pkt VI. Kaufvertrag 2011-03-09 für Ottomar Demal, geb 1939-11-19 Ulrike Demal, geb 1941-07-03; die vorstehend angeführte Last ist bei der Bewertung nicht bewertungsrelevant; keine weiteren bewertungsrelevanten Eintragungen im A2- und C-Blatt; die Bewertung erfolgt geldlastenfrei, somit ohne Berücksichtigung der im C-Blatt eingetragenen Pfandrechte sowie auch ohne Berücksichtigung von eventuellen Vorzugspfandrechten nach § 13 c WEG 1975 bzw. § 27 WEG 2002 für die bewertungsgegenständliche Wohnungseigentumseinheit. Auf Befragung von Herrn Kurt Gerstbauer gibt dieser die Auskunft, dass ihm - ausgenommen der unter C-LNr. 13 a intabulierten Dienstbarkeit der Garagennutzung zulasten Gst .95/2 – keine weiteren Rechte zu Gunsten Dritter bekannt sind. Die Bewertung erfolgt somit unter der Annahme der Freiheit von weiteren Reallasten bzw. Dienstbarkeiten.

Sonstige Hinweise:Schätzwert unter Berücksichtigung des Erlöschens des Baurechtswohnungseigentums gemäß Baurechtsvertrag am 14.09.2030.
Interessenten wird empfohlen Einsicht in das Langgutachten zu nehmen.
erstellt von:Mag. Franz Steiner
3943 Schrems, Mittelgasse 20

Langgutachten: GA_BGZwettl_Gerstbauer_Schulgasse_1_W11_AP29_signiert.pdf

Gericht: Bezirksgericht Zwettl
Aktenzeichen: 243 7 E 293/20s
Versteigerungstermin: am 12.05.2021 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Zwettl, Weitraer Straße 17, 3910 Zwettl, 1. Stock, Verhandlungssaal II, Zimmer 103

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 3910 Zwettl

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Zwettl ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen in Niederösterreich per E-Mail erhalten:

Datenschutzerklärung