Zwangsversteigerung: unbebaute Liegenschaft in 3370 Ybbs an der Donau Donaudorf

Schätzwert: 26,000.00 €
Vadium: 2,600.00 €
Geringstes Gebot: 19,500.00 €

Beschreibung:
Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft liegt am nordwestlichen Siedlungsrand der zur Stadtgemeinde Ybbs gehörigen Ortschaft Donaudorf, ca. 1,4 km donauaufwärts vom Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug. Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft grenzt unmittelbar südlich an die Landesstraße an und ist über diese erschließbar. Das östlich unmittelbar angrenzende sowie die östlich in der Nähe gelegenen Grundstücke sind jeweils als Bauland Wohngebiet gewidmet und teilweise mit landwirtschaftlichen Nutzgebäuden bzw. Ein-Zweifamilienwohnhäusern bebaut. Die südlich und westlich unmittelbar angrenzenden sowie südlich und westlich in der Nähe gelegenen Grundstücke sind als Grünland gewidmet und bewaldet. Das in der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft inneliegende Grundstück weist eine annähernd rechteckige Grundrissform mit einem grundbücherlichen Flächenausmaß von 600 m² auf. Das östlich angrenzende Grundstück ist mit einem Wohnhaus bebaut. Die südlich und westlich angrenzenden Grundstücke werden forstwirtschaftlich genutzt. Das bewertungsgegenständliche Grundstück grenzt unmittelbar südlich an die öffentliche Verkehrsfläche über eine Länge von ca. 28 m an. Der nördliche Teil des Grundstückes ist über eine Tiefe von ca. 5 m bis 8 m von der Landesstraße weitgehend eben und liegt ca. 1 m unter dem Straßenniveau der Landesstraße. Der daran anschließende südliche Teil des Grundstückes steigt gegen Süden mit einer starken Steigung an. Der nördliche Teil des Grundstückes weist einen ungepflegten Baum- und Strauchbestand (überwiegend Weiden) auf. Im südlichen Teil des Grundstückes (steile Böschung) befindet sich zum Bewertungsstichtag ein ungepflegter und lückenhafter Nadelbaumbestand (überwiegend Fichten und Föhren) mit einem geschätzten Alter von ca. 30 - 80 Jahren.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - unbebautes Grundstück
Gericht: BG Melk
Aktenzeichen: 141 9 E 4/20f
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Grundbuch: 14403 Donaudorf
EZ: 103
Grundstücksnr.:117/2
BLNr:1
Adresse:Donaudorf
PLZ/Ort: 3370 Donaudorf

Kategorie(n): unbebaute Liegenschaft
Beschreibung (WE):Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft liegt am nordwestlichen Siedlungsrand der zur Stadtgemeinde Ybbs gehörigen Ortschaft Donaudorf, ca. 1,4 km donauaufwärts vom Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug. Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft grenzt unmittelbar südlich an die Landesstraße an und ist über diese erschließbar. Das östlich unmittelbar angrenzende sowie die östlich in der Nähe gelegenen Grundstücke sind jeweils als Bauland Wohngebiet gewidmet und teilweise mit landwirtschaftlichen Nutzgebäuden bzw. Ein-Zweifamilienwohnhäusern bebaut. Die südlich und westlich unmittelbar angrenzenden sowie südlich und westlich in der Nähe gelegenen Grundstücke sind als Grünland gewidmet und bewaldet. Das in der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft inneliegende Grundstück weist eine annähernd rechteckige Grundrissform mit einem grundbücherlichen Flächenausmaß von 600 m² auf. Das östlich angrenzende Grundstück ist mit einem Wohnhaus bebaut. Die südlich und westlich angrenzenden Grundstücke werden forstwirtschaftlich genutzt. Das bewertungsgegenständliche Grundstück grenzt unmittelbar südlich an die öffentliche Verkehrsfläche über eine Länge von ca. 28 m an. Der nördliche Teil des Grundstückes ist über eine Tiefe von ca. 5 m bis 8 m von der Landesstraße weitgehend eben und liegt ca. 1 m unter dem Straßenniveau der Landesstraße. Der daran anschließende südliche Teil des Grundstückes steigt gegen Süden mit einer starken Steigung an. Der nördliche Teil des Grundstückes weist einen ungepflegten Baum- und Strauchbestand (überwiegend Weiden) auf. Im südlichen Teil des Grundstückes (steile Böschung) befindet sich zum Bewertungsstichtag ein ungepflegter und lückenhafter Nadelbaumbestand (überwiegend Fichten und Föhren) mit einem geschätzten Alter von ca. 30 - 80 Jahren.
Grundstücksgröße:600 m²
Anschlüsse:Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft verfügt zum Bewertungsstichtag über keine Anschlüsse an Ver- und Entsorgungseinrichtungen.

Widmung:Bauland - Wohngebiet (BW)
Bestandsverhältnisse:Hinsichtlich des bewertungsgegenständlichen Grundstückes sind keine Bestandrechte bekannt . Die Bewertung erfolgt unter der Annahme der Freiheit von Bestandrechten.

Stichtag:02.07.2020
Schätzwert:
26.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
kein Zubehör
Lasten:Keine bewertungsrelevanten Eintragungen im A2- und C-Blatt; geldlastenfreie Bewertung. Hinsichtlich des bewertungsgegenständlichen Grundstückes sind keine Rechte zu Gunsten Dritter bekannt . Die Bewertung erfolgt unter der Annahme der Freiheit von Belastungen aufgrund von Reallasten und Dienstbarkeiten.

Sonstige Hinweise:Interessenten wird empfohlen, Einsicht in das Langgutachten zu nehmen.
erstellt von:Mag. Franz Steiner
3943 Schrems, Mittelgasse 20

Langgutachten: GA_BGMelk_Ybbs_Donaudorf_Wieser_signiert.pdf

Gericht: Bezirksgericht Melk
Aktenzeichen: 141 9 E 4/20f
Versteigerungstermin: am 16.06.2021 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Melk Verhandlungssaal 1

Kategorie(n): Grundstücke

PLZ/Ort: 3370 Ybbs an der Donau

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Melk ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: