Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung in 3370 Ybbs an der Donau Prof. Wirtinger Gasse 3/10

Schätzwert: 36,000.00 €
Vadium: 3,600.00 €
Geringstes Gebot: 27,000.00 €

Beschreibung:
Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft liegt im nördlichen Stadtgebiet von Ybbs. Die unmittelbar angrenzenden sowie die in der Nähe gelegenen Grundstücke sind jeweils als Bauland Wohngebiet bzw. Bauland Kerngebiet gewidmet und mit Ein- und Mehrfamilienwohnhäusern bzw. Geschäftshäusern und öffentlichen Gebäuden bebaut. Auf dem östlich unmittelbar angrenzenden Grundstück befindet sich die Volksschule. Die in der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft inneliegenden Grundstücke bilden zwei getrennte Grundstücksflächen mit einem grundbücherlichen Gesamtflächenausmaß von 8.153 m². Die beiden Grundstücksflächen sind durch eine öffentliche Verkehrsfläche voneinander getrennt. Die Grundstücksflächen sind weitgehend eben und waagrecht. Auf den bewertungsgegenständlichen Grundstücken bestehen zum Bewertungsstichtag vier Wohnhausblöcke (Wohnhausblock B, C, D und E) sowie ein Garagengebäude. In den vier Wohnhausblöcken sind insgesamt 56 Wohnungen, eine Warteraum mit Amtsräumen und ein Garagengebäude situiert. Die einzelnen Gebäude sind jeweils in Massivbauweise errichtet. Bauweise: Fundamente: Betonfundamente; Mauerwerk: Vollziegelmauerwerk; Fassade: Vollwärmeschutzfassade;Treppen: Stahlbeton mit Terrazzobelag; Hauseingangstür: Aluminium-Glas-Konstruktion mit 2-Scheiben-Isolierverglasung; Fenster Stiegenhaus: Kunststofffenster mit 3-Scheiben-Isolierverglasung; Fenster Keller: Kunststofffenster mit 2-Scheibe-Isolierverglasung
Dachkonstruktion: Satteldachstuhl mit Holzsparren und Einfachlattung; Dacheindeckung: Eternitrhomben. Die gegenständliche Wohnhausanlage weist einen dem Baualter entsprechend guten Bau- und Erhaltungszustand auf und ist einschließlich der Außenanlagen zum Bewertungsstichtag zur Gänze fertig gestellt. Außenanlagen - Allgemeinflächen: Hauszugänge: mit Natursteinplatten befestigt; Müllplätze: Stahlbetonsockelmauerwerk mit verzinkter Metallträgerkonstruktion; Dacheindeckung: Trapezblech; befestigte Flächen: Asphalt; KFZ Abstellflächen und Rangierflächen: mit Asphalt befestigt, Absperrung mit Metallschranken; nicht befestigte Flächen: Grünfläche (Wiese) mit Strauch- und Baumbestand. Die bewertungsgegenständliche Eigentumswohnung befindet sich im östlichen Teil des Wohnblockes C. Bei der bewertungsgegenständlichen Wohnung W Top 32 handelt es sich um eine Wohnung im Dachgeschoß im Block C, Stiege 2. Die Ausrichtung der Fenster erfolgt nach Osten. Der Zugang zur bewertungsgegenständlichen Wohnung erfolgt über das im östlichen Teil des Blockes C befindliche Stiegenhaus.Die bewertungsgegenständliche Wohnung besteht aus Vorraum, WC, Bad Küche, Abstellraum, Schlafzimmer und Wohnzimmer.
Die den einzelnen Wohnungseigentumseinheiten nicht zugeordneten Teile der Liegenschaft (Vorraum, Stiegenhaus, Waschküche, Trockenraum und Abstellraum, Müllräume, Abstellplätze, Garten, Spielplätze, Verkehrsflächen) stellen allgemeine Teile der Liegenschaft dar. Die Ausstattung in der Wohnung W Top 32 weist einen über eine übliche Abnützung hinausgehenden Abnützungsgrad auf. Sonstige Ausstattung Wohnung W Top 32: Fenster: Kunststofffenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung mit Außenrollläden (manuell betreibbar), Wohnungseingangstür: Vollbautürblatt mit Sicherheitsbeschlag; Gegensprechanlage; Innentüren: Umfassungszargen mit Türblättern lackiert; Eingangstür Kellerabteil: Massivholzfüllungstür lackiert; Heizung: Fernwärmeanschluss; Wärmeabgabesystem: Rippenheizkörper; Warmwasseraufbereitung: Elektrowarmwasserspeicher.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - Eigentumswohnung
Gericht: BG Melk
Aktenzeichen: 141 9 E 4/20f
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Grundbuch: 14420 Ybbs
EZ: 923
Grundstücksnr.:1800/23, 1800/24, 1820/6, 1820/9, 1820/11
BLNr:63; 136/9662 verbunden mit Wohungseigentum an W Top 32
Adresse:Prof. Wirtinger Gasse 3/10
PLZ/Ort: 3370 Ybbs an der Donau

Kategorie(n): Eigentumswohnung
Beschreibung (WE):Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft liegt im nördlichen Stadtgebiet von Ybbs. Die unmittelbar angrenzenden sowie die in der Nähe gelegenen Grundstücke sind jeweils als Bauland Wohngebiet bzw. Bauland Kerngebiet gewidmet und mit Ein- und Mehrfamilienwohnhäusern bzw. Geschäftshäusern und öffentlichen Gebäuden bebaut. Auf dem östlich unmittelbar angrenzenden Grundstück befindet sich die Volksschule. Die in der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft inneliegenden Grundstücke bilden zwei getrennte Grundstücksflächen mit einem grundbücherlichen Gesamtflächenausmaß von 8.153 m². Die beiden Grundstücksflächen sind durch eine öffentliche Verkehrsfläche voneinander getrennt. Die Grundstücksflächen sind weitgehend eben und waagrecht. Auf den bewertungsgegenständlichen Grundstücken bestehen zum Bewertungsstichtag vier Wohnhausblöcke (Wohnhausblock B, C, D und E) sowie ein Garagengebäude. In den vier Wohnhausblöcken sind insgesamt 56 Wohnungen, eine Warteraum mit Amtsräumen und ein Garagengebäude situiert. Die einzelnen Gebäude sind jeweils in Massivbauweise errichtet. Bauweise: Fundamente: Betonfundamente; Mauerwerk: Vollziegelmauerwerk; Fassade: Vollwärmeschutzfassade;Treppen: Stahlbeton mit Terrazzobelag; Hauseingangstür: Aluminium-Glas-Konstruktion mit 2-Scheiben-Isolierverglasung; Fenster Stiegenhaus: Kunststofffenster mit 3-Scheiben-Isolierverglasung; Fenster Keller: Kunststofffenster mit 2-Scheibe-Isolierverglasung
Dachkonstruktion: Satteldachstuhl mit Holzsparren und Einfachlattung; Dacheindeckung: Eternitrhomben. Die gegenständliche Wohnhausanlage weist einen dem Baualter entsprechend guten Bau- und Erhaltungszustand auf und ist einschließlich der Außenanlagen zum Bewertungsstichtag zur Gänze fertig gestellt. Außenanlagen - Allgemeinflächen: Hauszugänge: mit Natursteinplatten befestigt; Müllplätze: Stahlbetonsockelmauerwerk mit verzinkter Metallträgerkonstruktion; Dacheindeckung: Trapezblech; befestigte Flächen: Asphalt; KFZ Abstellflächen und Rangierflächen: mit Asphalt befestigt, Absperrung mit Metallschranken; nicht befestigte Flächen: Grünfläche (Wiese) mit Strauch- und Baumbestand. Die bewertungsgegenständliche Eigentumswohnung befindet sich im östlichen Teil des Wohnblockes C. Bei der bewertungsgegenständlichen Wohnung W Top 32 handelt es sich um eine Wohnung im Dachgeschoß im Block C, Stiege 2. Die Ausrichtung der Fenster erfolgt nach Osten. Der Zugang zur bewertungsgegenständlichen Wohnung erfolgt über das im östlichen Teil des Blockes C befindliche Stiegenhaus.Die bewertungsgegenständliche Wohnung besteht aus Vorraum, WC, Bad Küche, Abstellraum, Schlafzimmer und Wohnzimmer.
Die den einzelnen Wohnungseigentumseinheiten nicht zugeordneten Teile der Liegenschaft (Vorraum, Stiegenhaus, Waschküche, Trockenraum und Abstellraum, Müllräume, Abstellplätze, Garten, Spielplätze, Verkehrsflächen) stellen allgemeine Teile der Liegenschaft dar. Die Ausstattung in der Wohnung W Top 32 weist einen über eine übliche Abnützung hinausgehenden Abnützungsgrad auf. Sonstige Ausstattung Wohnung W Top 32: Fenster: Kunststofffenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung mit Außenrollläden (manuell betreibbar), Wohnungseingangstür: Vollbautürblatt mit Sicherheitsbeschlag; Gegensprechanlage; Innentüren: Umfassungszargen mit Türblättern lackiert; Eingangstür Kellerabteil: Massivholzfüllungstür lackiert; Heizung: Fernwärmeanschluss; Wärmeabgabesystem: Rippenheizkörper; Warmwasseraufbereitung: Elektrowarmwasserspeicher.
Grundstücksgröße:8.153 m²
Objektgröße:70,00 m²
Anschlüsse:Strom, öffentlicher Kanal, öffentliches Wasserleitungsnetz, Fernwärme, Festnetztelefonleitungsnetz

Baubewilligung:1954
Benützungsbewilligung:1956
Widmung:Gst. 1800/23: Bauland - Wohngebiet (BW)
Gst. 1800/24, 1820/6, 1820/9, 1820/11: Bauland - Kerngebiet (BK)
Bestandsverhältnisse:Hinsichtlich des bewertungsgegenständlichen Wohnungseigentumsobjektes sind keine Bestandrechte bekannt. Die Bewertung erfolgt unter der Annahme der Bestandfreiheit.

Stichtag:02.07.2020
Schätzwert:
36.000,00 EUR
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
kein Zubehör
Lasten:Keine bewertungsrelevanten Eintragungen im A2- und C-Blatt; geldlastenfreie Bewertung. Hinsichtlich des bewertungsgegenständlichen Wohnungseigentumsobjektes sind keine Rechte zu Gunsten Dritter bekannt. Die Bewertung erfolgt unter der Annahme der Freiheit von Belastungen aufgrund von Reallasten und Dienstbarkeiten.

Sonstige Hinweise:Interessenten wird empfohlen, Einsicht in das Langgutachten zu nehmen.
erstellt von:Mag. Franz Steiner
3943 Schrems, Mittelgasse 20

Langgutachten: GA_BGMelk_Ybbs_Donaudorf_Wieser_signiert.pdf

Gericht: Bezirksgericht Melk
Aktenzeichen: 141 9 E 4/20f
Versteigerungstermin: am 16.06.2021 um 07:45 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Melk Verhandlungssaal 1

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 3370 Ybbs an der Donau

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Melk ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: