Zwangsversteigerung: Zweifamilienhaus in 3072 Kasten bei Böheimkirchen Kasten 64

Schätzwert: 0.00 €
Vadium: 9,500.00 €
Geringstes Gebot: 95,000.00 €

Beschreibung:
Die Beschreibung bezieht sich auf den Tag der Befundaufnahme, den 3.10.2017. Das zur Gänze unterkellerte Zweifamilienhaus wurde in massiver Bauweise nach der Baubewilligung im Jahr 1976 errichtet und besteht sonst aus Erd- und Dachgeschoss. Es ist nicht fertiggestellt und es gibt keinen Wasser- und Kanalanschluss. Die Garage ist nicht wie im Plan auf der Südseite sondern auf der Nordseite des Hauses. Es hat weder eine funktionierende Heizung noch eine Wasserentnahmestelle. Im Wesentlichen handelt es sich um einen Rohbau mit Fenster und Verrohrungen sowie Elektroverdrahtungen. Das Gebäude weist einen äußerst vernachlässigten Zustand auf.

Kurzgutachten:

Kurzgutachten - Zweifamilienhaus
Gericht: BG Neulengbach
Aktenzeichen: 197 2 E 3/21y
wegen: Zwangsversteigerung einer Liegenschaft

Grundbuch: 19495 Kasten bei Böheimkirchen
EZ: 118
Grundstücksnr.:77/14
BLNr:5,6,7
Adresse:Kasten 64
PLZ/Ort: 3072 Kasten bei Böheimkirchen

Kategorie(n): Zweifamilienhaus
Beschreibung (WE):Die Beschreibung bezieht sich auf den Tag der Befundaufnahme, den 3.10.2017. Das zur Gänze unterkellerte Zweifamilienhaus wurde in massiver Bauweise nach der Baubewilligung im Jahr 1976 errichtet und besteht sonst aus Erd- und Dachgeschoss. Es ist nicht fertiggestellt und es gibt keinen Wasser- und Kanalanschluss. Die Garage ist nicht wie im Plan auf der Südseite sondern auf der Nordseite des Hauses. Es hat weder eine funktionierende Heizung noch eine Wasserentnahmestelle. Im Wesentlichen handelt es sich um einen Rohbau mit Fenster und Verrohrungen sowie Elektroverdrahtungen. Das Gebäude weist einen äußerst vernachlässigten Zustand auf.
Grundstücksgröße:1.423 m²
Objektgröße:367,00 m²
Anschlüsse:Strom (abgeschaltet)

Baubewilligung:Bescheid vom 21.12.1976
Benützungsbewilligung:liegt nicht vor
Widmung:Bauland Wohngebiet, kein Bebauungsplan
Bestandsverhältnisse:keine bekannt

Stichtag:16.4.2021
Schätzwert:
0,00 EUR
Beschreibung des mitzuversteigernden Zubehörs:kein wertrelevantes Zubehör vorhanden
Wert des mitzuversteigernden Zubehörs:
nicht festgestellt
Lasten:Abgabenrückstände, bitte Kaufinteressenten sollen das aktuell prüfen
Die Bewertung erfolgt unter der Annahme der Geldlastenfreiheit

Sonstige Hinweise:Für das Wohngebäude liegt keine Benützungsbewilligung und kein Abbruchbescheid vor. In der Bauakte liegt ein Schriftverkehr der Rechtsanwälte Dr. Wandl und Hofbauer, Krömer & Nusterer Rechtsanwälte Partnerschaft vor. Im Rahmen einer Niederschrift wurde die Endbeschau für das Jahr 1995 vereinbart. Ob im Rahmen der im Jahr 1976 erteilten Baubewilligung das Vorhaben fertiggestellt werden kann oder eine neue Baubewilligung nach der NÖ Bauordnung 2014 notwendig ist kann vom Sachverständigen nicht beurteilt werden, das es sich dabei um eine Rechtsfrage handelt.
erstellt von:Siegfried Maier
3100 St. Pölten, Blumenweg 3

Langgutachten: Befund 03102017.pdf , KG-NR__19495__EZ__118 (3).pdf

Gericht: Bezirksgericht Neulengbach
Aktenzeichen: 197 2 E 3/21y
Versteigerungstermin: am 07.06.2021 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Neulengbach, Hauptplatz 2, 3040 Neulengbach

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 3072 Kasten bei Böheimkirchen

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Sankt Pölten-Land ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: