Zwangsversteigerung: land- und forstwirtschaftlich genutzte Liegenschaft in 6791 St. Gallenkirch Montiel 349

Schätzwert: None
Vadium: 1,500.00 €
Geringstes Gebot: 15,000.00 €

Beschreibung:
Die zu bewertende Liegenschaft in EZ 1156 Maisäß Montiel liegt auf ca. 1380 m Seehöhe, an einem sonnigen, ruhigen nach Süden ausgerichteten Berghang, mit einer überwältigten Aussicht ins innere Montafon und den umliegenden Bergen. Das Anwesen ist im allgemeinen nur zu Fuß erreichbar, aber für Transportzwecke kann mit einem geländegängigen Transportfahrzeug zugefahren werden.
Gst.Nr. 328 Baufl. (Gebäude) Fläche 65 qm Maisäßhaus St. Gallenkirch 346
Bei dieser Baufläche handelt es sich um ein Maisäßhäuschen das bis vor einigen Jahren, ganzjährig bewohnt war.
Gst.Nr 329 Baufl. (Gebäude) Fläche 43 qm Stallgebäude
Dieses Stallgebäude wird schon seit Jahren nicht mehr landwirtschaftlich genutzt sondern dient als Lagerraum.
Bei diesem Objekt handelt es sich um ein, über hundert Jahre altes, traditionell zur Gänze aus Rundholz errichtetes Bauwerk. Die nordwestseitige Außenwand ist mit einem senkrechten Bretterschirm und die Nordostseite mit Holzschindel verkleidet. Das Satteldach ist mit Holzschindeln eingedeckt und sollte dringend erneuert werden.
Gst.Nr. 1100 Landw. (Feld/Wiese) Fläche 1735 qm
Bei dieser Landw. genutzten Fläche handelt es sich um einen nach Südwesten ausgerichteten Steilhang mit einem geringen Ertrag.
Gst. Nr. 1103 Landw. (Feld/Wiese) Fläche 381 qm
Diese Landw. genutzte Fläche ist eine nach Westen ausgerichtete Wiesenfläche die als Weidefläche dient.

Gericht: Bezirksgericht Bludenz
Aktenzeichen: 900 12 E 2/21t
Versteigerungstermin: am 30.06.2021 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Bludenz, 1. Stock, Zimmer 27

Kategorie(n): Land- und Forstwirtschaft

PLZ/Ort: 6791 St. Gallenkirch

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Bludenz ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: