Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 8292 Neudau Kirchensiedlung 5

Schätzwert: 63,000.00 €
Vadium: 6,300.00 €
Geringstes Gebot: 31,500.00 €

Beschreibung:
Lage:
Das Grundstück 126/15 mit dem darauf befindlichen Gebäude liegt im ostseitigen Bereich von Neudau. Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die südseitig anschließende Kirchensiedlung. Die Lage des Grundstückes ist eben, die Figuration recht-eckig. Die umliegenden Grundstücke sind bebaut.
Infrastruktur:
Öffentliche Haltestellen, Gaststätten, Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen, Bank und Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Gebrauch sind in Neudau vorhanden. Die größeren öffentlichen Anschlussstellen sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Fürstenfeld.
Nutzung:
Das Gebäude war zum Zeitpunkt der Befundaufnahme bewohnt.
Gebäudebeschreibung:
Wohngebäude:
Ein genaues Erbauungsdatum der Grundsubstanz ist nicht bekannt. Wie dem Baubescheid zu entnehmen, erfolgte 1974 ein Zubau, wofür 1976 die Benützungsbewilligung erteilt wurde. Das Objekt ist großteils eingeschossig in Massivbauweise mit tw. ausgebautem Dachgeschoss errichtet.
An Räumlichkeiten sind im Erdgeschoss vorhanden Schlafzimmer, Wohnzimmer, Vorraum, Küche, WC, Windfang, 2 Badezimmer, 2 Zimmer, Kabinett und Eingangsbereich.
Im Dachgeschoss befinden sich 2 Zimmer, WC und Badezimmer.
Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die Kirchensiedlung, sodass Zugang und Zufahrt von dieser aus gegeben sind. Die Geschosse untereinander sind durch Stiegen miteinander verbunden.
Diverse Hütten und Flugdächer:
Diese wurden ausschließlich fotografisch dokumentiert, da sie keinen Verkehrswert – Marktwert darstellen.
Außenanlagen:
Die Vorgartenflächen sind begrünt. Zur Straße eine Einfriedung, bestehend aus einem Holzzaun, in einem desolaten Zustand befindlich. Die nicht bebauten und befestigten Flächen sind begrünt, die Zugangs- und Zufahrtsflächen asphaltiert. Im Garten abgestellt
diverse Autowracks.
Anschlüsse: Die Liegenschaft ist als zur Gänze aufgeschlossen zu bezeichnen, d. h. Strom-, Wasser- und Kanalanschluss sind in das Gebäude eingeleitet.
Baubewilligung: Zubau: 18.12.1974
Benützungsbewilligung: Zubau: 26.11.1976
Widmung: WA - Allgemeines Wohngebiet

Gericht: Bezirksgericht Fürstenfeld
Aktenzeichen: 622 21 E 2/21s
Versteigerungstermin: am 12.08.2021 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Fürstenfeld, 8280 Fürstenfeld, Schillerstraße 9, VHS 02

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 8292 Neudau

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Hartberg ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: