Zwangsversteigerung: Wohnungseigentumsobjekt in 8792 St. Peter-Freienstein Hohenfeldsiedlung 1c

Schätzwert: 78,800.00 €
Vadium: 7,880.00 €
Geringstes Gebot: 78,800.00 €

Beschreibung:
Bestandsverhältnis:
Hinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn Sebastian Thomas Schwaiger,
Verpflichteter, die bewertungsgegenständliche Wohnung W 11 nicht vermietet ist
und seit einigen Jahren leer steht. Die Bewertung erfolgt daher bestandsfrei.
Hausverwaltung:
Laut schriftlicher Mitteilung der WAG Wohnhausanlagen GmbH. beträgt die aktuelle
monatliche Vorschreibung betreffend der bewertungsgegenständliche Wohnung W
11 gesamt € 101,78.
Der Stand der Rücklage beträgt per 31.12.2020 € 11.409,46.
Energieausweis:
Ein Energieausweis ist für die Liegenschaft vorhanden.
Die bewertungsgegenständliche Wohnung W 11 mit der
Adresse Hohenfeldsiedlung 1c ist mit Holzfenstern ausgestattet und befindet sich im
Erdgeschoss.
Ein Personenaufzug ist in dem Wohnhaus nicht vorhanden. Laut Sachbeschluss
vom 05.05.1987 ist ein Kellerabteil zu der bewertungsgegenständlichen Wohnung
dazugehörig.
Laut Auskunft von Herrn Sebastian Thomas Schwaiger, Verpflichteter, erfolgt die
Beheizung der Wohnung W 11 mittels einzelner Elektroradiatoren sowie eines
Kachelofens.
Der Gesamtzustand der bewertungsgegenständlichen Wohnung ist als
durchschnittlich erhalten zu bezeichnen.

Gericht: Bezirksgericht Leoben
Aktenzeichen: 603 9 E 1/21z
Versteigerungstermin: am 19.08.2021 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: Justizzentrum 8700 Leoben, Dr. Hanns Groß-Str. 7, Saal H/1. Stock

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 8792 St. Peter-Freienstein

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Leoben ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: