Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 9344 Weitensfeld Oberriegelweg 5

Schätzwert: 75,000.00 €
Vadium: 7,540.00 €
Geringstes Gebot: 37,700.00 €

Beschreibung:
GB 74413 WEITENSFELD, EZ 189, B-LNR 2 und 3 mit dem Grundstück .73/2 Baufläche Garten. Darauf errichtet ist ein Wohnhaus mit einem Keller- Erd- und DachgeschossMit dem Bescheid vom 21.12.1990, Zahl 153-9-64/1990 vom 21.12.1990 wurde 1990 der Wiederaufbau nach einem Brand des Wohnhauses im Jahr 1990 von der Marktgemeinde Weitensfeld genehmigt.Die Benützungsbewilligung wurde am 12.3.1992 erteilt.Die Liegenschaft wurde im Jahr 2008 erworben und dann Zug um Zug ausgebaut und sehr geschmackvoll renoviert und ist in Weitensfeld am Oberriegelweg gelegen. Die Straße ist asphaltiert aber steil nach Westen ansteigend. Die Entfernung vom Ortskern beträgt rd. 200 m. Sie ist in einem nach Osten ansteigenden steilen Hang, wobei festgehalten wird, dass dieser nahezu zur Gänze verbaut ist. Hinderlich und wertmindernd ist, dass es auf Grund der Situierung, wenn überhaupt, es nur einen beschränkten PKW-Abstellplatz gibt und dass das Haus teilweise bis nahezu an die Grundstücksgrenze der Liegenschaft 73/1 gebaut wurde.Insgesamt befindet sich das Haus im Erd- und Dachgeschoss auf Grund von Renovierungen und Verbesserungen in einem sehr wohnlichen und ordentlichen Zustand

Gericht:
Aktenzeichen: 740 2 E 1/21a
Versteigerungstermin: am 18.01.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: None

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 9344 Weitensfeld

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Sankt Veit an der Glan ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: