Zwangsversteigerung: Wohnungseigentumsobjekt in 1020 Wien Fugbachgasse 20

Schätzwert: 75,000.00 €
Vadium: 7,500.00 €
Geringstes Gebot: 37,500.00 €

Beschreibung:
Die bewertungsgegenständlichen Wohnungseigentumsobjekte befinden sich in einem um 1887 fünfgeschoßig errichteten Gebäude des Bautyps „Miethaus seit der Gründerzeit – Straßentrakter“. In den Jahren 2011-2014 wurden in den einzelnen Stockwerken bauliche Änderungen vorgenommen, ein Aufzug eingebaut und das Dachgeschoß ausgebaut.Das Gebäude wird über eine einflügelige Alutür mit Glaseinsatz von der Darwingasse betreten. Die bewertungsgegenständlichen Objekte können einerseits über mehrere Stufen abwärts direkt von der Fugbachgasse betreten werden. Andererseits besteht ein Zugang über den allgemeinen Gang im Kellergeschoß. Die Räumlichkeiten bestehen aus insgesamt 5 Räumen, zwei Abstellräumen, sowie 2 WC-Räumen mit einem gemeinsamen Waschraum.

Gericht:
Aktenzeichen: 082 25 E 17/20m
Versteigerungstermin: am 17.03.2022 um 12:00 Uhr
Versteigerungsort: 1020 Wien, Taborstraße 90-92, EG Saal A

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 1020 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: