Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 1130 Wien Prehausergasse 48

Schätzwert: 9,660,000.00 €
Vadium: 966,000.00 €
Geringstes Gebot: 4,830,000.00 €

Beschreibung:
Die ggst. Liegenschaft EZ 1793, bestehend aus den GST 703/6, 703/8 und 703/9 ist polygonal ausgestaltet, in leichter (Ost)hanglage gelegen und verfügt gem. Grundbuch über eine Grundstücksfläche von insgesamt 6.177 m². Auf der Liegenschaft befinden sich eine Villa mit angebauter Garage, ein Nebengebäude (Glashaus mit darunter liegendem Keller, der zu einem Fitnessraum mit Nebenräumen umgebaut wurde), eine in den Hang gebaute Garage und die Außenanlagen mit Swimmingpool und Terrasse. Wohnhaus: Ende der 60-iger Jahre in Massivbauweise errichtete(s) Villa/Landhaus mit UG und EG , welches 2002 erweitert und umgebaut wurde. Gute & hochwertige (auch techn.) Ausstattung (u.a. Wand-/ Fußbodenheizung; Solaranlage, Photovoltaik, Überwachungskameras, Tepi-darium, Außenpool, offener Innen- und Außenkamin & (tlw.) hochwertige Materialien; Das Design (Optik/Farbgestaltung, etc.) der Oberflächen ist nicht homogen & entspricht nicht ganz den Anforderungen an modernes Wohnen. Der Erhaltungszustand ist gut-sehr gut; vereinzelte kleinere Schäden & Abnutzungen.Die großzügig gestalteten Außenanlagen sind parkähnlich ausgestaltet mit altem Baumbestand, umfangreichem Schutz-/Gestaltungsgrün, Grünflächen, Erschließungsflächen und einem großzügigen Terrassenbereich mit Swimmingpool (mit Abdeckung). Weiter gibt es eine überdachte Dusche, einen offenen Kamin, Spiel- und Fitnessplätze, eine Gartenhütte, eine in den Hang gebaute Garage und ein Neben-/ Kellergebäude (nunmehr Fitnessbereich im Keller) mit darüber befindlichem Glashaus. Insgesamt guter bzw. sehr gepflegter Zustand. Im Neben-/ Kellergebäude ist die Heizung defekt und gibt es auch div. kleinere Schäden. Die ggst. Villa verfügt über eine Gesamtnutzfläche exkl. Terrassen von insgesamt rd. 564,63 m², wobei rd. 201,68 m² auf das UG und rd. 305,48 m² auf das EG entfallen. Die angebaute Garage mit den Lagerräumen weist eine Fläche von 57,42 m² auf. Die überdachte Terrasse im EG verfügt über rd. 18,15 m². Die in den Hang gebaute Garage verfügt über eine Nutzfläche von rd. 68,90 m² und das Nebengebäude über eine Nutzfläche von rd. 72 m². Die Konfiguration der Villa ist ansprechend-gut. Das Nutzflächenangebot ist überdurchschnittlich.

Gericht:
Aktenzeichen: 012 4 E 13/20p
Versteigerungstermin: am 19.01.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Hietzing, Dommayergasse 12, 1130 Wien, 4.Stock, Saal VI

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 1130 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: