Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung in 8053 Graz-Neuhart Maria-Pachleitner-Straße 8

Schätzwert: 246,000.00 €
Vadium: 24,600.00 €
Geringstes Gebot: 123,000.00 €

Beschreibung:
Die Liegenschaft mit den Gebäuden an der Adresse Maria-Pachleitner-Straße befindet sich im Grazer Bezirk Wetzelsdorf. Dieser ist der 15. Grazer Stadtbezirk. Er liegt im Westen der Stadt zwischen den Bezirken Eggenberg im Norden und Straßgang im Süden. Die Liegenschaft liegt direkt an der Maria-Pachleitner-Straße, welche von der Peter-Rosegger-Straße in Richtung Norden abzweigt. Die Liegenschaft ist unregelmäßig konfiguriert und weist ein Gefälle auf. Die Kreuzung ist durch eine Ampel geregelt. Die Zufahrt zum Grundstück erfolgt über das Grundstück mit der Grundstücksnummer 791, das im Eigentum des Magistrats Graz-Straßenamt steht. Sowohl die Zufahrt als auch die Erschließung sind somit direkt vom Öffentlichen Gut sichergestellt. Die Liegenschaft ist Teil des sogenannten neuen Stadtteils Graz-Reininghaus. Die Liegenschaft ist mit einer Wohnhausanlage bebaut. Die Wohnhausanlage besteht aus mehreren mehrgeschossigen Baukörpern. Deren innere Erschließung besteht aus einem Treppenhaus und einem Aufzug. Insgesamt befinden sich auf der Liegenschaft sechs Gebäude mit 112 Wohnungen, 112 KFZ-Abstellplätze und 11 KFZ-Abstellplätze im Freien. Die umliegenden Grundstücke werden überwiegend zu Wohnzwecken bzw auch als Pflegeheim und gewerblich genutzt. Am Grundstück sind Anschlüsse für Kanal, Wasser, Gas, Fernwärme und Strom vorhanden.Als Dachkonstruktion wurde ein Flachdach ausgeführt. Die Außenwände sind gedämmt und verputzt. Die Innenwände bestehen aus verputztem Mauerwerk. Die Wohnung A07 liegt im ersten Obergeschoss und weist eine Nutzfläche von 76,10 m² auf. Sie besteht aus einem Vorraum, einem Ess-Wohnzimmer mit Küche, zwei Zimmern, einem Badezimmer, einem Abstellraum, einem getrennten WC und einem Balkon. Ihr sind ein Kellerabteil (Nr. 7) sowie ein KFZ- Abstellplatz (Nr. A7) zugeordnet. Dieser verfügt über eine Nutzfläche von 15,00 m².Die Wohnung ist mit Parkettböden und Fliesen ausgestattet, der Vorraum und die Küche sowie der Abstellraum sind mit keramischen Fliesen ausgeführt. Die Sanitärräume sind ebenfalls keramisch verfliest und in durchschnittlicher Qualität ausgestattet. Im Badezimmer wurden eine Dusche, ein Handwaschtisch und ein Waschmaschinenanschluss eingebaut. Zur Warmwasseraufbereitung dient ein elektrischer Boiler. Bei der Eingangstüre und den Innentüren handelt es sich um Holztüren. Es sind außerdem Kunststofffenster und Rollläden eingebaut. Am Balkon befindet sich eine Markise.Von der Hausverwaltung INNEX Immobilien-Treuhand-GmbH wurde bestätigt, dass aktuell keine Instandsetzungsmaßnahmen beschlossen oder geplant sind. Die Betriebskosten für die Wohnung betragen laut Vorschreibung der Hausverwaltung ab 01.01.2021 monatlich EUR 127,43 (exkl. USt.), jene für den KFZ-Abstellplatz monatlich EUR 14,70 (exkl. USt.). Der Betrag für die Instandhaltung (Reparaturrücklage) beläuft sich auf monatlich EUR 19,75 (exkl. USt.), jener für den KFZ-Abstellplatz monatlich EUR 7,50 (exkl. USt.) Die Heizkosten betragen laut Vorschreibung der Hausverwaltung monatlich EUR 44,90 (exkl. USt.).

Gericht:
Aktenzeichen: 641 309 E 50/20x
Versteigerungstermin: am 15.12.2021 um 08:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Graz-West, Grieskai 88, 8020 Graz, Saal D/EG

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 8053 Graz-Neuhart

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Graz ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: