Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung in 2620 Neunkirchen Triesterstraße 78, Wohnung 21

Schätzwert: 61,000.00 €
Vadium: 30,500.00 €
Geringstes Gebot: 6,100.00 €

Beschreibung:
Die Liegenschaft befindet sich am sog. Spitz in Neunkirchen und ist Teil einer sehr großen Baulandfläche mit ähnlichen Wohnbauten (sog. Sternhäuser). Die einzelnen Häuser sind eigenen Einlagezahlen zugeordnet, bilden aber in Bezug auf die Außenanlagen und die Erschließung dem Grunde nach eine zusammengehörig geplante große Einheit.Die Liegenschaft ist über eine Fahne von der parallel zur Triester Straße befindlichen Seitenfahrbahn vom Süden aus erreichbar und fällt leicht nach Norden ab.Auf der Liegenschaft befindet sich ein sternförmiges Wohnhaus mit Keller, EG, sowie 1.OG bis 5. OG. Insgesamt befinden sich 24 WHG im Gebäude. Aufgrund der Anlage des Stiegenhauses sind die Wohnungen im Stiegenhaus teilweise um ein Halbgeschoß versetzt zueinander. Dies bewirkt, dass ein Teil des Kellers fast zur Gänze aus dem Terrain herausragt.Die bewertungsgegenständliche Wohnung Top 21 befindet sich im 5. Stock.Der gegenständlichen Wohnung Stiege 9 Top 21 ist auch ein KFZ-Stellplatz (nicht überdacht) zugeordnet. In der Natur konnten die Zahlen auf den Stellplätzen nicht identifiziert werden. Während der Begehung konnte auch durch die Hausverwaltung nicht eindeutig der entsprechende Stellplatz genannt werden.

Gericht:
Aktenzeichen: 233 9 E 10/21k
Versteigerungstermin: am 03.02.2022 um 10:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Neunkirchen, Triester Str. 16, 2620 Neunkirchen

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 2620 Neunkirchen

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Neunkirchen ansehen

Neue Zwangsversteigerungen per E-Mail

KOSTENLOS alle neuen Zwangsversteigerungen per E-Mail erhalten: