Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 2245 Velm-Götzendorf Hauptstraße 106

Schätzwert: 49,100.00 €
Vadium: 4,910.00 €
Geringstes Gebot: 24,550.00 €

Beschreibung:
GSt-Nr. 259 landw.genutzt 696 m²GSt-Nr. 260 Gärten 1.719 m²GSt-Nr. 261 Bauf.(Gebäude) 96 m²Gesamtfläche der Liegenschaft: 2.511 m²Liegenschaft mit Wohngebäude in geschlossener Bauweise mit Gartenhaus, ungeregeltes BaulandFlächenwidmung: Bauland-Agrargebiet (GSt-Nr. 261), Grünland-Ödland (GSt-Nr. 259), teilweise Bauland Agrargebiet, teilweise Grünland-Ödland (GSt-Nr. 260)Zustand: durch Leerstehung sehr schlecht, aus wirtschaftlicher Sicht ist nur mehr ein Abbruch sinnvollSonstiges: Die drei Grundstücke liegen in der Natur nebeneinander und bilden eine Einheit, die Form ist annähernd rechteckig.

Gericht:
Aktenzeichen: 060 14 E 79/21k
Versteigerungstermin: am 18.10.2022 um 08:00 Uhr
Versteigerungsort: Gerichtsparkplatz hinter dem Gerichtsgebäude (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke)

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 2245 Velm-Götzendorf

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Gänserndorf ansehen