Zwangsversteigerung: gemischt genutztes Haus in 8480 Mureck Hauptplatz 5

Schätzwert: 441,000.00 €
Vadium: 44,100.00 €
Geringstes Gebot: 220,500.00 €

Beschreibung:
Das Wohn- und Geschäftsgebäude befindet sich im westlichen Bereich des Hauptplatzes von Mureck und erstreckt sich von der durch das Stadtgebiet führenden B 69 nach Norden bis zum Kirchgrabenbach und liegt im Ortsbildschutzgebiet. Die Bezirkshauptstadt Feldbach ist 30 km entfernt; in die ehemalige Bezirksstadt Bad Radkersburg beträgt die Entfernung 20 km. Die ebene Grundstücksfläche ist straßenseitig mit dem 40 Jahre alten Hauptgebäude bebaut. Im Erdgeschoß ist eine Pizzeria untergebracht, die beiden darüber liegenden Geschoße dienen der Wohnnutzung. Der überwiegende Teil des Erdgeschoßes im Hofgebäude wird vom Pächter der Pizzeria genutzt, die darüber liegenden fünf Dachgeschoßwohnungen (24,8 m² bis 50,2 m²) werden vermietet. An der ostseitigen Grundstücksgrenze befindet sich im Erdgeschoß des Hauptgebäudes eine abschließbare Durchfahrt in den Hofbereich, der von verputzten Mauern umschlossen ist. Das Objekt ist an die örtliche Fernwärme angeschlossen.

Gericht:
Aktenzeichen: 620 15 E 23/21d
Versteigerungstermin: am 01.06.2022 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Feldbach, Verhandlungssaal A/Parterre

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 8480 Mureck

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Radkersburg ansehen