Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung in 7000 Eisenstadt Rudolf von Eichthal-Straße 69

Schätzwert: 160,000.00 €
Vadium: 16,000.00 €
Geringstes Gebot: 120,000.00 €

Beschreibung:
Lage:Das Grundstück 3009/38 mit der darauf befindlichen Wohnhausanlage befindet sich am Stadtrand von Eisenstadt in einer ruhigen Wohnlage. Die Aufschließung und Erreichung der Liegenschaft erfolgt west- und südseitig über die Rudolf von Eichthal-Straße. Die Lage des Grundstückes ist relativ eben, die Figuration unregelmäßig. Die umliegenden Grundstücke sind bebaut. Infrastruktur:Sämtliche infrastrukturellen Gegebenheiten sind in der Landeshauptstadt Eisenstadt vorhanden. Gebäudebeschreibung:Wohnhausanlage Rudolf von Eichthal-Straße 69, Stiege 1, Wohnung 11:Diese Wohnhausanlage wurde, wie den vorhandenen Unterlagen zu entnehmen, 1995 errichtet. Das Objekt ist in Massivbauweise viergeschossig, bestehend aus Keller-, Erd- und zwei Obergeschossen errichtet. Die Wohnung Top Nr. 11 befindet sich im 2. Obergeschoss. An Räumlichkeiten sind in der Wohnung vorhanden Wohnküche, WC, Vorraum, Wohn-zimmer, Loggia und Balkon, Badezimmer, Abstellraum, Zwischenflur, Zimmer 1 und 2. Der Wohnung zugehörig ein Kfz-Tiefgaragenstellplatz 12 und ein Kellerabteil.Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die Rudolf von Eichthal-Straße. Der Zugang ist über eine Rampe gegeben. Die Geschosse untereinander sind durch eine zentral liegende Stiege gegeben, welche mit Kunststeinen belegt ist und zur Absturzsicherung ein Metallgeländer besitzt. Der Zugang im Erdgeschoss erfolgt über eine zweiflügelige Holztür mit Verglasung mit zylindrischem Schloss. Eine Aufzugsanlage besteht nicht.

Gericht:
Aktenzeichen: 300 5 E 14/21s
Versteigerungstermin: am 28.09.2022 um 07:30 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Eisenstadt, Wienerstraße 9, 7000 Eisenstadt, Saal 1

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 7000 Eisenstadt

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Eisenstadt ansehen