Zwangsversteigerung: Eigentumswohnung in 7000 Eisenstadt Rudolf von Eichthal-Straße 69

Schätzwert: 160,000.00 €
Vadium: 16,000.00 €
Geringstes Gebot: 120,000.00 €

Beschreibung:
Lage:Das Grundstück 3009/38 mit der darauf befindlichen Wohnhausanlage befindet sich am Stadtrand von Eisenstadt in einer ruhigen Wohnlage. Die Aufschließung und Erreichung der Liegenschaft erfolgt west- und südseitig über die Rudolf von Eichthal-Straße. Die Lage des Grundstückes ist relativ eben, die Figuration unregelmäßig. Die umliegenden Grundstücke sind bebaut. Infrastruktur:Sämtliche infrastrukturellen Gegebenheiten sind in der Landeshauptstadt Eisenstadt vorhanden. Gebäudebeschreibung:Wohnhausanlage Rudolf von Eichthal-Straße 69, Stiege 1, Wohnung 5:Diese Wohnhausanlage wurde, wie den vorhandenen Unterlagen zu entnehmen, 1995 errichtet. Das Objekt ist in Massivbauweise viergeschossig, bestehend aus Keller-, Erd- und drei Obergeschossen errichtet. Die Wohnung Top Nr. 5 befindet sich im 1. Obergeschoss. An Räumlichkeiten sind in der Wohnung vorhanden Loggia, Wohnzimmer, zwei Zimmer, Abstellraum, Badezimmer, WC, Küche sowie Vorraum und Gangflächen. Der Wohnung zugehörig ein Kfz-Tiefgaragenstellplatz 4 und ein Kellerabteil.Die Aufschließung und Erreichung erfolgt über die Rudolf von Eichthal-Straße. Der Zugang ist über eine Rampe gegeben. Die Geschosse untereinander sind durch eine zentral liegende Stiege gegeben, welche mit Kunststeinen belegt ist und zur Absturzsiche-rung ein Metallgeländer besitzt. Der Zugang im Erdgeschoss erfolgt über eine zweiflügelige Holztür mit Verglasung mit zylindrischem Schloss. Eine Aufzugsanlage besteht nicht.

Gericht:
Aktenzeichen: 300 5 E 14/21s
Versteigerungstermin: am 28.09.2022 um 07:30 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Eisenstadt, Wienerstraße 9, 7000 Eisenstadt, Saal 1

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 7000 Eisenstadt

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Eisenstadt ansehen