Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 2232 Deutsch Wagram Fabrikstraße 100

Schätzwert: None
Vadium: 28,400.00 €
Geringstes Gebot: 284,000.00 €

Beschreibung:
EnergieausweisLaut Auskunft von Herrn Eryk Samek, betreibende Partei, und Herrn Oliver Weiser,verpflichtete Partei, ist kein Energieausweis für die Liegenschaft vorhanden.BestandsverhältnisHinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn Eryk Samek, betreibende Partei, undHerrn Oliver Weiser, verpflichtete Partei, das bewertungsgegenständlicheWohngebäude nicht viermietet ist und seit ca. 2 Jahren unbewohnt istRückstände – GemeindekontoLaut Auskunft der Stadtgemeinde Deutsch Wagram ist betreffend derbewertungsgegenständlichen Liegenschaft kein Rückstand vorhanden.WOHNHAUS MIT NEBENGEBÄUDENBezeichnung: Wohnhaus mit NebengebäudenBaujahr: Hinzuweisen ist, dass das ursprüngliche Baujahr desWohnhauses bei der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram nichteruiert werden konnte.Einreichplan – Bestandsplan – vom 23.04.1999Fenster: HolzfensterDachung: Harte DachungHeizung: Laut Auskunft von Herrn Eryk Samek, betreibende Partei, undHerrn Oliver Weiser, verpflichtete Partei, erfolgt die Beheizungmittels einer Öl-Zentralheizung.Hinzuweisen ist, dass eine Funktionsüberprüfung der Heizungdurch den Sachverständigen nicht durchgeführt wurde.Sonstiges: NebengebäudeTerrassePflasterungenWintergartenAnmerkung elektrische Anlage:Ich empfehle, eine außerordentliche Überprüfung (Gesamtüberprüfung derelektrischen Anlage mit Erstellung eines Ersatzanlagenbuches) nach ÖVE/ÖNORME 8001 durch ein dafür befugtes Fachunternehmen durchführen zu lassen.Betreffend der elektrischen Anlage wird seitens des Sachverständigen keineHaftung übernommen.Anschlüsse:Laut Auskunft der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram ist diebewertungsgegenständliche Liegenschaft an das Stromnetz angeschlossen.Hinzuweisen ist, dass laut Auskunft von Herrn Eryk Samek, betreibende Partei, undHerrn Oliver Weiser, verpflichtete Partei, kein Wasseranschluss und Kanalanschlussvorhanden ist. Auf der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft befindet sich einBrunnen.Der Gesamtzustand des Wohnhauses ist als unterdurchschnittlich erhalten zubezeichnen. Ein erhöhter Investitionsrückstau ist gegeben.Flächenwidmung: Grünland Land- und Forstwirtschaft, erhaltenswertes Gebäude im GrünlandWohnhaus mit Nebengebäuden Zustand: unterdurchschnittlich erhalten, erhöhter InvestitionsrückstauSonstiges: Die Liegenschaft ist nicht an den öffentlichen Schmutzwasserkanal und an die Wasserversorgungsanlage angeschlossen. Es gibt einen Brunnen.

Gericht:
Aktenzeichen: 060 14 E 88/21h
Versteigerungstermin: am 05.07.2022 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Gänserndorf, (neben Stiegenaufgang zum Ausgang Dr. Wilhelm Exner-Brücke)

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 2232 Deutsch Wagram

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Gänserndorf ansehen