Zwangsversteigerung: Wohnungseigentumsobjekt in 1030 Wien Rennweg 58

Schätzwert: 13,800.00 €
Vadium: 1,380.00 €
Geringstes Gebot: 6,900.00 €

Beschreibung:
Das Gesamtgebäude wurde im Jahr 1912 als Gründerzeitzinshaus errichtet.Das Gebäude wurde 2002 - 2004 umgebaut.Die Liegenschaft ist mit einem Straßentrakt und einem Hoftrakt bebaut .Auif der Liegenschaft befinden sich 2 Lifte und 2 Stiegenhäuser.Der Bau- und Erhaltungszustand der allgemeinen Teile des Hauses ist grundsätzlich als ordnungsgemäß zu bezeichnen ( außer Feuchteschäden in der TOP 13 )Der gegenständliche Stellplatz Nr 3 liegt im Kellergeschoß eines Stapelparkers als oberer Stellpatz ( siehe Grundriß ) und ist über eine Rampe in das Kellergeschoß zu erreichen.Beschreibung Stapelparker siehe Langgutachten

Gericht:
Aktenzeichen: 001 50 E 42/20h
Versteigerungstermin: am 11.08.2022 um 08:30 Uhr
Versteigerungsort: Justizzentrum Wien-Mitte, 1030 Wien, Marxergasse 1a, 7. OG, Saal Nr. 707

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 1030 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen