Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 8345 Straden Neusetz 15

Schätzwert: None
Vadium: 12,400.00 €
Geringstes Gebot: 124,000.00 €

Beschreibung:
Neusetz 15, direkt an der L 256 Fruttener Straße gelegen, ist etwa 4 km vom Zentrum der Marktgemeinde Straden entfernt. Straßenseitig befindet sich das ursprüngliche Wirtschaftsgebäude, das im Jahr 1991 zu einer Wohneinheit umgebaut wurde. Dahinter liegt ein Kellerstöckl ähnliches Wohngebäude. Beide Gebäude wurden etwa 1936 errichtet.Das straßenseitige Gebäude (BGF = ca. 175 m²) besteht aus einem West- und einem Osttrakt. Im westlichen Teil befinden sich im Erdgeschoß ein ca. 47 m² großer Wohn-, Essraum mit Kochnische und ein Sanitärbereich. Im Dachgeschoß sind ein Schlafzimmer und das Bad/WC untergebracht. Der Wohnbereich wird mit einem Kaminofen beheizt. Im Osttrakt gibt es eine Garage und einen Abstellraum. Das zweite Wohnhaus ist teilweise unterkellert, das Dachgeschoß ist nicht ausbaufähig. Die Wohnnutzfläche im Erdgeschoß beträgt ca. 58 m². Von einem Vorraum sind zwei Zimmer sowie die Küche aufgeschlossen. Von der Küche gelangt man in ein Badezimmer mit geringer Raumhöhe. Das Gebäude hat einen hohen Sanierungsaufwand. Die Decke in der Küche ist einsturzgefährdet. Die Beheizung erfolgt über einen Tischherd.

Gericht:
Aktenzeichen: 620 15 E 3/22i
Versteigerungstermin: am 11.10.2022 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: None

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 8345 Straden

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Radkersburg ansehen