Zwangsversteigerung: Zweifamilienhaus in 4820 Bad Ischl Fritz-Löhner-Beda-Straße 24

Schätzwert: 655,600.00 €
Vadium: 65,560.00 €
Geringstes Gebot: 327,800.00 €

Beschreibung:
Die zu bewertende Liegenschaft liegt im Ortsteil Aschau der Stadtgemeinde Bad Ischl in der sog. „Robinsonsiedlung“.Die Liegenschaft ist mit dem Wohnhaus Fritz-Löhner-Beda Straße 24 und mit einer Gartenhütte bebaut.Die Baubewilligung zur Errichtung des Wohnhauses wurde mit Bescheid der Stadtgemeinde Bad Ischl vom 06.03.2017 erteilt. Entgegen dem baubehördlich bewilligten Einreichplan wurde auch der Dachboden über der Doppelgarage zu einer Wohnung ausgebaut.Das Gebäude erstreckt sich über ein Erdgeschoß und ein Obergeschoß. Die Abmessungen des Wohnhauses betragen gemäß dem baubehördlich bewilligten Einreichplan 10,50 m x 9,50 m. Die Abmessungen der Doppelgarage samt Gartengerätelager betragen 8,75 m x 6,50 m.

Gericht:
Aktenzeichen: 420 6 E 1/22s
Versteigerungstermin: am 29.09.2022 um 07:00 Uhr
Versteigerungsort: Stockwerk B, Verhandlungssaal II

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 4820 Bad Ischl

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Gmunden ansehen