Zwangsversteigerung: Zweifamilienhaus in 4311 Schwertberg Carlonestraße 3

Schätzwert: 360,000.00 €
Vadium: 36,000.00 €
Geringstes Gebot: 180,000.00 €

Beschreibung:
Voll unterkellertes Zweifamilienhaus an einem südwestexponierten Mittelhang im Bereich des Kalvarienberges. Es handelt sich um ein sog. Hanghaus. Das Gebäude verfügt über ein Walmdach mit Welleternitdeckung, einen Pfettendachstuhl und verzinkte Rinnen und Rohre zur Wasserableitung, weiters über Beton-Streifenfundamente. Das Kellermauerwerk sind Schalungssteine bzw. Tonziegel, das aufgehende Mauerwerk besteht aus Tonziegel, ebenso die Zwischenwände. Die Geschossdecken sind massiv, die Stiegen bestehen aus Stahlbeton. Die Fassade ist verputzt über einer Styropordämmung, die Innenwände sind grob und fein verputzt, teilweise wurden Tapeten aufgebracht.. Das Gebäude verfügt über eine Gaszentralheizung mit Radiatoren in allen Wohnräumen. Die Nutzflächen lauten für den Gebäudeteil 3/2: EG 106m², KG Wohnräume 31m², KG Wirtsch.-Räume 69m². Gebäudeteil 3/1: EG 55m², DG: 37m², KG Wohnen 33m², KG Wirtsch.-Räume 13m², Garage 18m². Garage freistehend 21m². Die Wohnung im Gebäudeteil 3/2 wirkt gepflegt, die Wohnung im Gebäudeteil 3/1 völlig ungepflegt, stark vermüllt, wobei auf die Risse in den Wänden im Bereich des Garagentors besonders hingewiesen wird!

Gericht:
Aktenzeichen: 432 2 E 3647/21x
Versteigerungstermin: am 27.10.2022 um 08:00 Uhr
Versteigerungsort: None

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 4311 Schwertberg

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Perg ansehen