Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 5133 Gilgenberg am Weilhart Ruderstallgassen 9

Schätzwert: 977,900.00 €
Vadium: 97,790.00 €
Geringstes Gebot: 488,950.00 €

Beschreibung:
Es handelt sich hier um ein Wohnhaus mit Nebengebäuden und landwirtschaftlichen und forstwirtschaftlichen Flächen.Die Gesamtfläche beträgt rd. 4,57 ha. Es handelt sich hier um eine ehemalige Kleinlandwirtschaft. Das Wohnhaus stammt ursprünglich aus der Zeit vor 1945, es wurde im Jahre 1997 umfassend saniert. Ebenso wurden die Nebengebäude in diesem Jahr saniert.Die Nutzfläche im Wohnhaus beträgt rd. 256 m², zudem gibt es noch 3 Nebengebäude. Die Beheizung erfolgt mittels einer Öl-Zentralheizung.Der Bau- und Ausstattungszustand ist noch in Ordnung , es sind aber etliche Sanierungen (Verputz, Setzungen, Isolierung, usw.) erforderlich.Die Liegenschaft ist gänzlich arrondiert und hat faktisch eine Alleinlage.

Gericht:
Aktenzeichen: 400 8 E 8/21z
Versteigerungstermin: am 24.11.2022 um 08:30 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Braunau am Inn,2.Stock,Verhandlungssaal,Stadtplatz 1,5280 Braunau am Inn

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 5133 Gilgenberg am Weilhart

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Braunau am Inn ansehen