Zwangsversteigerung: unbebaute Liegenschaft in 8713 St. Stefan ob Leoben Kaisersberg Pressnitz

Schätzwert: 176,000.00 €
Vadium: 17,600.00 €
Geringstes Gebot: 132,000.00 €

Beschreibung:
In der EZ 11 GB 60316 Kaisersberg ist die Parzelle 211/1 im Gesamtausmaß von 9.638 m² erfasst. Im nordwestlichen Grundstücksteil sind relativ ebene Bauflächen, im mittleren Teil leicht nach Nordosten und Osten geneigte Flächenteile, im nordwestlichen Teil eine steile Böschung und im südwestlichen Bereich ein Lärmschutzdamm vorhanden. Der Lärmschutzdamm und die vorgelagerten Aufschüttungen bestehen teilweise aus Bauschuttmaterial. Eine Böschung besteht zur Preßnitzer Straße im Osten. Die Fläche ist nicht parzelliert bzw. aufgeschlossen. Im westlichen und südwestlichen Anschlussbereich stehen Einfamilienhäuser. Im Osten grenzt ein weiteres Einfamilienhaus an. Die Anschlüsse an den Ortskanal und die Genossenschaftswasserversorgung liegen im Nahbereich der Parzelle. Eine Wegaufschließung für die Parzellierung und Erschließung der Fläche von 9.638 m² ist noch nicht gegeben.

Gericht:
Aktenzeichen: 603 9 E 3/22w
Versteigerungstermin: am 10.11.2022 um 08:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Leoben, Saal H, 1. Stock

Kategorie(n): Grundstücke

PLZ/Ort: 8713 St. Stefan ob Leoben

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Leoben ansehen