Zwangsversteigerung: Wohnungseigentumsobjekt in 1020 Wien Praterstraße 50

Schätzwert: 725,000.00 €
Vadium: 72,500.00 €
Geringstes Gebot: 362,500.00 €

Beschreibung:
Das bewertungsgegenständliche Wohnungseigentumsobjekt befindet sich im EG der Stiege 3 und ist sowohl straßenseitig als auch hofseitig begehbar. Raumaufteilung: Großer Geschäftsraum , Abstellraum (ehemals Tresorraum), mehrere sonstige Aufenthaltsbereiche, Sanitär -und Nebenflächen ; separat vom Hofe begehbarer Einzelraum.Aufgrund bereits vorgenommener, nicht abgeschlossener, Umbauaktivitäten seit der Nutzung als Bankfiliale ist der Ausstattungs- und Erhaltungszustand als sanierungsbedürftig zu qualifizieren.

Gericht:
Aktenzeichen: 082 25 E 18/21k
Versteigerungstermin: am 21.02.2023 um 12:00 Uhr
Versteigerungsort: 1020 Wien, Taborstr. 90-92, EG, Saal A

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 1020 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen