Zwangsversteigerung: Superädifikat in 1210 Wien Birneckergasse 1

Schätzwert: 831,000.00 €
Vadium: 83,100.00 €
Geringstes Gebot: 415,500.00 €

Beschreibung:
Das Wohnhaus (kleines eingeschossiges Siedlungshaus) ist als Superädifikat auf den Grundstücken Nr. 2074/1 und Nr. 2074/2 der Liegenschaft EZ 1035 errichtet. Über die Errichtung des Gebäudes liegen keine Unterlagen vor, die Benützungsbewilligung liegt aus dem Jahr 1991 vor. Das Gebäude besteht aus einem straßenseitigen Gebäudetrakt und einem gartenseitigen Seitentrakt. Der straßenseitige Gebäudetrakt besteht aus einem Erdgeschoss und einem unausgebauten Dachboden, der Seitentrakt besteht aus einem Erdgeschoss. Das Gebäude ist nicht unterkellert.Im Erdgeschoss des straßenseitigen Gebäudetraktes befindet sich eine Veranda/Gang, ein Vorraum, ein Bad mit WC, eine Küche, ein Abstellraum, eine Speis und drei Zimmer. Im Seitentrakt befinden sich zwei kleine Zimmer und zwei Abstellräume. Den Räumen im Seitentrakt sind Vorräume in sehr einfacher Bauweise vorgebaut (Zubauten ohne Baubewilligung). Das Gebäude ist in Massivbauweise errichtet. Das Dach des straßenseitigen Gebäudetraktes ist als Satteldach ausgebildet und mit Eternitplatten eingedeckt, das Dach des Seitentraktes ist als Flachdach ausgebildet. Die Fassaden sind verputzt, das Gebäude wird durch Kunststofffenster bzw. Holzfenster belichtet.Das Gebäude wird mittels einer Gastherme beheizt und mit Warmwasser versorgt.Der Garten ist begrünt und mit einzelnen Bäumen und Sträuchern bepflanzt. An der nordseitigen Grundgrenze befinden sich alte einfache Holzhütten bzw. Holzverschläge. Straßenseitig ist die Liegenschaft durch einen Metallzaun auf einem Betonsockel eingezäunt.Das Gebäude weist einen stark abgewohnten und abgenutzten Zustand auf, Teilbereiche des Seitentraktes sind in unfertigem Zustand vorhanden.Bauwerksstatische und vermessungstechnische Überprüfungen sowie bautechnische und haustechnische Bauwerksüberprüfungen haben durch den Sachverständigen im Zuge der Befundaufnahme auftragsgemäß nicht stattgefunden (kein bautechnisches Gutachten), die Beschreibung der vorhandenen Bauausführungen erfolgte ausschließlich durch augenscheinliche Befundung des Gebäudebestandes (ohne Bauwerksöffnungen).

Gericht:
Aktenzeichen: 016 88 E 2/22b
Versteigerungstermin: am 21.03.2024 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Saal C, 1. Stock Altbau, 1210 Wien, Gerichtsgasse 6

Kategorie(n): Superädifikat

PLZ/Ort: 1210 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen