Zwangsversteigerung: Wohnungseigentumsobjekt in 1120 Wien Eichenstraße 4-4A ident Hanauskagasse 2-4, Murlingengasse 9-13

Schätzwert: 354,000.00 €
Vadium: 35,400.00 €
Geringstes Gebot: 177,000.00 €

Beschreibung:
Liegenschaft (Beschreibung):EZ 1126 Grundbuch 01305 Meidling, 910/108670 Anteil, BLNr 296, Eichenstraße 4-4A Stiege V W 24, Wohnungseigentum an Top 24Das Objekt ist straßenseitig Richtung Hanauskagasse ausgerichtet und befindet sich im 5. Stock eines in den Jahren um 1966-1976 errichteten Gebäudes. Insgesamt sind 7 Stiegen vorhanden. Es verfügt über eine Nutzfläche von 94,74 m² und besteht aus einem Vorraum, einem Gang, WC, Bad, drei Kabinetten, einem Abstellraum und einer Wohnküche. Die Beheizung erfolgt mittels einer Hauszentralheizung. Auf der Liegenschaft gibt es einen Fahrradraum, gemauerte Kellerabteile und eine Waschküche.Die monatliche Beitragsvorschreibung beträgt derzeit EUR 602,72. Die Reparaturrücklage weist derzeit ein Guthaben von ca EUR 800.000,00 auf. Es wurden Sanierungskonzepote für die Fassade und Photovoltaikanlage in Auftrag gegeben. Im Übrigen wird auf das Sachverständigengutachten verwiesen, das zum Bewertungsstichtag 27.7.2023 erstellt wurde.Ohne Anrechnung auf das Meistbot sind zu übernehmen:allfällige Rückstände an Steuern und öffentlichen Abgaben.Allenfalls nicht in der Verteilungsmasse Deckung findende und durch ein Vorzugspfandrecht nach § 27 WEG besicherte Forderungen. CLNr 13: Vereinbarung über die Aufteilung der Aufwendungen gemäß § 19 WEGUnter den CLNr 391 und 392 sind jeweils Klagen gemäß § 27 Abs 2 WEG 2002 angemerkt.

Gericht:
Aktenzeichen: 081 33 E 32/23b
Versteigerungstermin: am 18.03.2024 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: 1120 Wien, Schönbrunner Straße 222-228/3/5/Saal C; Eingang Ruckergasse

Kategorie(n): Eigentumswohnung

PLZ/Ort: 1120 Wien

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Wien ansehen