Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 6552 Tobadill Anderlen 149a

Schätzwert: 994,100.00 €
Vadium: 99,410.00 €
Geringstes Gebot: 600,000.00 €

Beschreibung:
Einfamilienwohnhaus in Anderlen 149A sowie landw. Liegenschaft mit div. Grundstücken und WirtschaftsgebäudeGrundstücksgröße gesamt (Bauf., Landw., Wald, Gärten, Sonst.) 60348 m² (Details siehe Gutachten)Wohnhaus auf Gst.Nr. 1735/1, EZ 90 KG 84017: Kellergeschoss 39 m², Erdgeschoss 97,05 m², 1. Obergeschoss 93,04 m² (weitere Details siehe Gutachten)Bezeichnung der Liegenschaft: GST-NR .261 Wirtschaftsgebäude, Anderlen 51 GST-NR 1735/1 Wohnhaus und Garage samt BauplatzGST-NR 1735/2 Stall und Gewerke, Anderlen 149a GST-NR 1736 „Hausrua“GST-NR 1737 „Schilcher“GST-NR 1738 „Schilcher“GST-NR 1740 „Rua bei Haus“GST-NR 1741/1 „Mahd bei Haus“GST-NR 1803 „Göblari“GST-NR 1804 „Göblari“GST-NR 1806 „Göblari“GST-NR 1938 „Patliner“GST-NR 1939/1 „Patliner“GST-NR 1939/2 „Patliner“GST-NR 1939/3 „Patliner“GST-NR 2288 „Schliara“GST-NR 2292 „Schliara“GST-NR 2295 „Schliara“

Gericht:
Aktenzeichen: 840 11 E 2/23m
Versteigerungstermin: am 08.03.2024 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Landeck, Verhandlungssaal 1/I. Stock, Herzog-Friedrich-Straße 21, A-6500 Landeck

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 6552 Tobadill

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Landeck ansehen