Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 2451 Hof am Leithaberge Leonhardiweg 11

Schätzwert: 239,000.00 €
Vadium: 23,900.00 €
Geringstes Gebot: 119,500.00 €

Beschreibung:
Die bewertungsgegenständliche Liegenschaft ist nicht eingefriedet und wird über einen unbefestigten, begrünten und mit Buschwerk bestockten Vorgartenbereich betreten. Dem Hauseingang unter Vordach ist im Vorgarten eine fünfstufige Freitreppe ohne Absturzsicherung und ein massives Antrittspodest vorgelagert.An der nordwestlichen Gebäudeecke des freistehenden unterkellerten, eingeschoßigen Gebäudes mit ausgebautem Dachgeschoß befindet sich eine vorgelagerte und zum anschließenden Gelände erhöhte Terrasse.An der Ostseite des Gebäudes befindet sich gemäß Plan ein Kellerzugang von Aussen.Das unterkellerte Wohngebäude befindet sich in einem der Bauzeit und Bauweise entsprechenden unterdurchschnittlichen Zustand mit Fertigstellungs- und Instandhaltungsrückstau und ist aufgrund fehlender Fertigstellungsanzeige (siehe Aufforderungen der Gemeinde im Anhang) konsenslos.Die Haustechnik (Warmwasserbereitung, Heizung etc.) ist augenscheinlich vorhanden und der Bauzeit entsprechend, die Funktionstüchtigkeit der gesamten haustechnischen Anlagen wurde nicht geprüft. Der Flüssiggastank ist im Garten eingegraben und sichtbar, es fehlt die vorgeschriebene Einzäunung. Interessenten wird empfohlen, die Liegenschaft vor dem Erwerb zu besichtigen und mit der Baubehörde insbesondere hinsichtlich der baubehördlichen Fertigstellung Rücksprache zu halten. Ein Energieausweis war zum Herstellungszeitpunkt nicht erforderlich und liegt nicht vor.

Gericht:
Aktenzeichen: 050 3 E 1902/23s
Versteigerungstermin: am 23.04.2024 um 12:00 Uhr
Versteigerungsort: None

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 2451 Hof am Leithaberge

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Bruck an der Leitha ansehen