Zwangsversteigerung: land- und forstwirtschaftlich genutzte Liegenschaft in 3125 Statzendorf

Schätzwert: 9,400.00 €
Vadium: 1,000.00 €
Geringstes Gebot: 9,400.00 €

Beschreibung:
Lage: Nordwestlich der Einheit 1 und des Weinkellers gelegenWegerschließung: Kein direkter Anschluss an das öffentliche Gut; betreffend die Zufahrt keine Rechtsunsicherheiten bekanntGrundstücksform: Unförmiges RechteckLage am Hang: UnterhangExposition: SüdLängsneigung: Ca. 15 bis 20 %Querneigung: 5 bus 10 %Boden: Braunerde, mittelgründig (Quelle: https://bodenkarte.at/#/center/13.3458,47.7132)Aktuelle Nutzung: Weingarten und teilweise WaldZustand der Kultur: - GstNr. 1146, 1147: Weingarten mit sehr alter, hochgezogener Kultur, vermutlich Grüner Veltliner, teilweise Stöcke fehlend.- GstNr. 1148: Wald an den Weingarten im Norden angrenzend; Akazienstangenholz, geschlossen, ca. 40 Jahre altGrenzen: In der Natur tlw. erkennbarVerdachtsflächenkataster: Diese Grundstücke sind nicht im Verdachtsflächenkataster oder Altlastenatlas des Umweltbundesamtes verzeichnet Anmerkungen: Am Waldrand im Norden befindet sich eine einfache Gerätehütte in Holzbauweise.Die Grundstücke 1146, 1147 und 1149 der EZ 35 sind aufgrund ihrer räumlichen Lage als wirtschaftliche Einheit zu sehen.

Gericht:
Aktenzeichen: 192 11 E 1/23h
Versteigerungstermin: am 18.04.2024 um 07:30 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht St. Pölten, Saal E 55 (Erdgeschoß), Schießstattring 6, 3100 St. Pölten

Kategorie(n): Land- und Forstwirtschaft

PLZ/Ort: 3125 Statzendorf

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Sankt Pölten-Land ansehen