Zwangsversteigerung: Einfamilienhaus in 7332 Kobersdorf Brunnenstraße 45

Schätzwert: 202,000.00 €
Vadium: 20,200.00 €
Geringstes Gebot: 101,000.00 €

Beschreibung:
Bei der gegenständlichen Liegenschaft handelt es sich um ein, mit einem Wohnhaus, bebautes Grundstück.Das Wohnhaus ist im südöstlichen Bereich von Grundstück Nr. 532 in massiver Bauweise und harter Deckung errichtet. Die Grundrissform des Gebäudes ist viereckig. Das Ge-bäude steht nicht in Bauflucht zum Nachbargebäude. Das Objekt besteht aus Keller- und Erdgeschoß. Der Dachraum ist über eine Dachbodentreppe vom Vorraum aus erreichbar und wird nicht genutzt. Der Wohnhauseingang befindet sich an der Südost-seite des Gebäudes und ist über vier Waschbetonstufen und ein Podest erreichbar. Im Erdgeschoß befindet sich an der Nordwestseite eine Terrasse mit Fliesenbelag. Es ist ein Holzgeländer mit Sprossenteilung hergestellt und die Decke ist mit einer Nut- und Federbrettverkleidung mit Anstrich versehen.Der Vorgarten ist teilweise begrünt und mit Ziersträuchern bepflanzt. Die Zufahrt ist ge-schottert. Südöstlich ist eine betonierte Fläche hergestellt. Der Garten ist begrünt und mit Bäumen bepflanzt. Im Garten ist eine Me-tallgerätehütte vorhanden. Die Liegenschaft ist nicht eingefriedet.

Gericht:
Aktenzeichen: 330 9 E 4/24t
Versteigerungstermin: am 02.07.2024 um 08:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Oberpullendorf, 1. Stock, Zimmer Nr. 123

Kategorie(n): Häuser

PLZ/Ort: 7332 Kobersdorf

Weitere Zwangsversteigerungen im Bezirk Oberpullendorf ansehen